Ist kein Problem (Nein)

Sollte kein Problem sein

...zur Antwort

Ich kann dir Kreta empfehlen, würde aber in den Süden gehen z.B. Ireapetra oder Plakias, ich war selber auch schon öfter im Oktober auf Kreta und wir hatten immer sehr gutes Wetter, oft bis zu 25-30 Grad, es kann zwar ab und zu sein das es ein bisschen windig ist aber das ist wenn das abends und ist auch nicht für lange Zeit sondern nur kurzzeitig. Ein weiterer Grund ist das man auch noch sehr gut schwimmen gehen kann.

...zur Antwort

Zum Beispiel auf Kreta gerade auch im Süden ein bisschen außerhalb von den Großstädten gelegen. Ich kann euch dort den Ort Koutsounari empfehlen der liegt zwar ein bisschen in den Bergen aber man hat eine Wunderschönen Meerblick, und es gibt auch nur 2-3 große Hotels. Man kann dort auch gut bei Privatpersonen buchen z.B. bei Wimdu (Internetseite wo man Zimmer bei Privatpersonen buchen kann). Wenn euch das zu warm ist könnt ihr auch nach Rodos oder Chalkidiki. Müsst dort auch nur darauf achten das ihr nicht in die Großstädte kommt.

...zur Antwort

USA wird wahrscheinlich ein bisschen schwer, da ihr erstens noch minderjährig seid, zweitens ohne Erwachsene reisen wollte (ohne Eltern und ohne Begleitperson) und drittens gibt es einige Fluggesellschaften die "Kinder" erst ab 15 bzw. 16 Jahren alleine befördern. Außerdem müsst ihr euch bei Reisen in die USA um solche Sachen wie VISA und so kümmern was ihr zum Beispiel innerhalb Europas nicht hättet. Als ich 15 war habe ich mit einer Jugendorganisation eine 2 Wöchige reise nach England gemacht das hat auch sehr viel Spaß gemacht. Außerdem habt ihr noch genug Zeit die USA zu entdecken man kann ja erstmal mit Europa anfangen.

...zur Antwort