Welche Stadt ist Englands schönste?

...komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis basiert auf 11 Abstimmungen

Brighton 27%
eine andere Stadt 18%
Oxford 18%
Paignton/Torquay 18%
Exeter 9%
Bournemouth 9%
Cambridge 0%

8 Antworten

Paignton/Torquay

Das kommt natürlich immer darauf an, was man selbst schön findet. Eine so richtige tolle, alte und typisch englische Stadt wäre z.B. Stratford-upon-Avon.

Für Jugendliche auf Sprachreise (und das entnehme ich deinen anderen Fragen) wäre aber eindeutig Torquay, Paignton oder Brighton insbesondere im Sommer besser geeignet. Das hast du dann die richtige Mischung aus Spaß und Englisch lernen.

Torquay, was hier mein Favorit wäre, hat nicht umsonst den Beinamen "die Hauptstadt der englischen Riviera". Da hast du dann zahllose echte Sandstrände (nicht die Kiesel wie in den östlichen Teilen der englischen Südküste), Palmenpromenaden, den Wasserpark in Goodrington (Paignton, Torbay) mit seinen Wasserrutschen, das Riesenrad am Hafen mit einem Superausblick über die Bucht, der Dartmoor Nationalpark mit seinen freilaufenden Ponys, und vieles mehr. Und Exeter ist nur rund 45 Minuten entfernt, so dass viele Schulen, die in Torquay sind, Ausflüge dahin anbieten... da hat man dann auch gleich noch eine historische Stadt in der Nähe.

Brighton

Ich kann auf jeden Fall Brighton empfehlen. Sie liegt direkt am Meer hat eine schöne Innenstadt wo man sehr gut Shoppen gehen kann, außerdem kann man von dort auch viele andere schöne Orte entdecken kann (Seven Sisters, Hastings, etc.). Ich war selbst mal für 12 Wochen mit einer Sprachschule in Brighton und es war echt eine schöne Zeit. Kann dir auch echt empfehlen wenn du eine Sprachreise machen solltest in eine Gastfamilie zu gehen da man dort wesentlich mehr Englisch spricht.

Oxford

Am schönsten finde ich Oxford und York. Oxford dürfte auch gleichzeitig noch das Kriterium erfüllen, daß man dort das, sagen wir mal, gepflegteste Englisch spricht. Aber ob das nun auch die spaßigsten Städte für 14jährige sind, wage ich mal zu bezweifeln. Da würde ich, wenn es nicht London sein soll, eher Birmingham empfehlen. Oder im Sommer irgendwas am Meer. Brighton vielleicht?

eine andere Stadt

Ich war erst einmal in England und das auch nur zur Durchreise nach Schottland. Eine Stadt die mir aber sehr sehr gut gefallen hat war York. Grad wenn man sich ein wenig für Architektur interessiert gibts da ein paar schöne Stellen zu entdecken. Highlight ist sicher die Kathedrale St.Peter mit einer beeindruckenden Orgel.

Exeter

Das ist natürlich Geschmacksache ;) Für Kultur- und Shopping-Liebhaber ist Exeter auf jeden Fall ein ein Muss. An der Universität von Exeter studierte einst die Autorin der Harry Potter Romane, Joanne K. Rowling.

Bournemouth

Hallo rawrpunzel,

Bournemouth (Baywatch von England, oder Gartenstadt am Meer) ist mit vielen Stränden, somit ideal für den Sommer (feiner und weißer Sand, sauber) für viele erster Favorit bei der Suche nach Städten die Sprachreisen anbieten.

Es ist immer etwas los, ist beliebt bei jung und alt. Bis nach London ist es auch nicht weit. Durch den Golfstrom ist sogar das Klima mild.

LG Harz1

Mir hat Brighton sehr gut gefallen und es ist etwas weniger förmlich als z. Bsp. Oxford.

Was möchtest Du wissen?