Hallo, ohne Zweifel ist die schönste und interessanteste Gegend der Great Smoky Mountains National Park. Es ist der meistbesuchte in den USA. Es gibt zahlreiche Wanderwege und rund um den Park viele Unterhaltungsmöglichkeiten. Durch den Park führt eine einzige Straße mit vielen kleinen Stichstraßen mit tollen Ausblicken. Wenn du Zeit hast, kannst du auch ein Stück auf der Straße im Shenandoah National Park fahren. Birdy-München

...zur Antwort

Hallo, du kannst an vielen Stellen baden, aber nur dort, wo der Fluss einigermaßen ruhig verläuft. U.a. rund um Moab (kalt), an vielen Stellen südlich vom Hoover Damm und natürlich überall da wo der C. gestaut wird. An vielen Stellen ist es sehr gefährlich! Birdy-München www.reisetippsusa.de

...zur Antwort

Nachtrag: die Highlights habe ich vergessen. Es kommt darauf an, wann du nach Memphis kommst. Die Schaufelraddampfer auf dem Mississippi fahren im Winter nur vereinzelt. Ein muss sind die Enten in der Hotelhalle des Hotels Peabody wobei man die Ein- und Ausmarschzeiten erfragen muss. Die oben angeführte Beale Street sollte man natürlich sehen, aber so richtig Leben ist da überwiegend nur Freitag und Samstag an warmen Tagen. Schwabs Gemischtwarenladen an der Beale ist eine schöne Erinnerung an vergangene Tage. Es gibt auch viele Museen z.B. ein Indianer Museum und das Sun Studio. Mud Island ist eine Nachbildung des Mississippis von der Quelle bis zum Delta. Es kommt auch darauf an, wie lange dein Aufenthalt in Memphis ist aber zu sehen gibt es in der über 500.000 Einwohnerstadt genug. Birdy-München

...zur Antwort