In Brasilien gibts so einige Tauchspots und das Land ist auf jeden Fall eine Reise wert!

Auf meiner letzten Reise habe ich einen Abstecher nach Fernando de Noronha gemacht, das ist eine Inselgruppe mit Tauchspots für alle Level. War echt der Wahnsinn!

Gibt auf jeden Fall noch mehr Orte zum Tauchen in Brasilien, hier findest du eine kleine Übersicht https://www.aventuradobrasil.de/blog/die-besten-orte-zum-tauchen-in-brasilien/

Berichte doch wofür du dich letztendlich entscheidest! Ich wünsch dir auf jeden Fall schon mal viel Spaß!

...zur Antwort

Also ich bin in den USA bisher immer mit meinem normalen EU-Führerschein (Scheckkarte) ausgekommen. War v.a. in Florida, Californien, Hawaii, Maryland, Pennsylvania, New York, Virginia und Washington, DC unterwegs. Allerdings hängt es wohl auch stark von den Beamten ab ... da der internationale Führerschein jetzt nicht sooo teuer ist, würde ich aktuell lieber auf Nummer sicher gehen, da sich in den USA die Einstellung gegenüber Ausländern ja momentan ziemlich wandelt und wenn man Pech hat und an einen Idioten gerät ... naja.

...zur Antwort

Also 95 Prozent der verlorenen Koffer sind innerhalb von 48h wieder beim Besitzer (Quelle hier: https://www.finanzvergleich100.de/finanzen/auf-der-reisen-den-koffer-verloren-was-tun/). 

Im Einzelfall kann es aber deutlich länger dauern. 

...zur Antwort

Hi traveller52, also wenn du es ruhig magst, würde ich Bendinat vorschlagen ... ist mit dem Auto nur 20 Minuten entfernt. Hier noch ein paar Infos zu dem Ort: https://www.marcelremusrealestate.com/blog/artikel/bendinat-die-elegante-ruheoase-nahe-palma-und-puerto-portals/

...zur Antwort