Muss ich einen Sitz für meine Tochter mit in den Flieger nehmen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Bei den meisten Fluggesellschaften wird deine Tochter als Kleinkind gesehen und müsste dementsprechend auch einen eigenen (und von der Fluggesellschaft preislich berechneten) Platz haben. Das Alter der Reisenden musstest du bei der Buchung des Fluges ja mit angeben.

Einen eigenen Kindersitz für das Flugzeug müsst ihr aber nicht mitnehmen, allein schon deshalb, weil jeder Kindersitz eigene Voraussetzungen für die Installation, die Sicherung, etc. hat und das in einem Flugzeug gar nicht für alle Sitzvarianten berücksichtigt werden kann. Diesbezüglich solltest du dich direkt mit beiden (!) Fluggesellschaften in Verbindung setzen, im Zweifelsfall ist mit 2,5 Jahren auch gar kein Kindersitz mehr erforderlich.

Was das Gepäck angeht: Entweder ihr nehmt die 23 Kilogramm mit und bezahlt für den Rückflug Übergewicht. Das solltest du aber vorab bei der Fluggesellschaft für den Rückflug tun, weil es direkt am Flughafen sonst richtig teuer wird. Oder ihr plant schon für den Hinflug nur 20 Kilogramm ein. Besser wäre sogar noch weniger, weil ihr sicherlich im Urlaub auch mal etwas kauft (Sonnencreme, Bücher, Spielzeug für die Tochter, etc.) und das Gewicht beim Rückflug dann erfahrungsgemäß etwas höher sein wird.

Was für euch zum Vorteil werden könnte: Wenn deine Tochter einen eigenen Sitzplatz hat, darf sie auch Gepäck mitnehmen. Und das wird im Normalfall - bitte kläre auch das mit den Fluggesellschaften, die Regelungen sind nicht einheitlich! - genau so hoch angesetzt wie für Erwachsene.

Über 2 Jahre bezahlt deine Tochter für den Flug und hat somit einen eigenen Platz und auch das selbe Gepäck wie ihr frei. Unter 2 Jahren ist auch kein Sitz notwendig dann wird das Kind auf Mutter/Vater gesitzt und bekommt einen zusätzlichen Gurt. Keine Sorgen machen und schönen Urlaub, wird alles klappen :)

Sitzerhöhungen und Kindersitze haben die Fluggesellschaften meist an Bord. Ihr müsst nur evtl. bei der Buchung Bescheid sagen. Eventuell kann das je nach Gesellschaft unterschiedlich sein (Billigflieger sparen ja gern an jeder Ecke). Daher im Zweifel bei der Gesellschaft nachfragen, mit der ihr fliegen wollt. Manche erlauben nämlich gar nicht, dass man einen eigenen Sitz mitbringt.

Bei vielen Fluggesellschaften können Kinder bis zu einem bestimmten Alter kostenlos mitreisen, dieses Alter ist aber nicht generell festgelegt und solltest Du am besten mal in einem guten Reisebüro nachfragen. Reisebüros findest Du in jedem Branchenbuch wie diesem: https://www.unternehmensauskunft.com/Touristik-Hotel-Gastronomie/Reisen/

Du musst nichts mitnehmen, die Fluggesellschaft wird sich darum kümmern. Ich würde dort einfach mal anrufen und der Fluggesellschaft das mitteilen, die werden dir dann nähere Auskunft geben. 

Beim Ticket kauf muss man nur angeben das es sich um einen Minderjährige handelt

Was möchtest Du wissen?