Wie kommt man auf den Felsen von Gibraltar?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Soweit ich das verstanden habe, kann man da ganz normal hochwandern, zumindest bei gutem Wetter. Zudem muss es eine Seilbahnstation geben, mit der Du einen besonders affenreichen Punkt erreichen kannst. Ah, hier hab ich grad ne Info gefunden: "Sicher ein Muß ist auch der Besuch des Affenfelsens. Dazu gibt es drei Möglichkeiten: 1. zu Fuß Der Weg ist nicht so weit. Der Höhenunterschied mit etwas Kondition gut zu bewältigen. Eine Wasserflasche ist als Ausrüstung hilfreich. Auf dem Fußweg selbst (die kostenlosen Karten enthalten den Weg nur fragmetarisch) sind einige der alten Bunkeranlagen bzw. die Befestigungen zu sehen. 2. mit der Seilbahn Die Seilbahnfahrt ist schon teuer, allerdings noch akzeptabel. Eine Schlange von Menschen und damit eine Wartezeit sollte man allerdings einkalkulieren. Preis etwa 12.50 €. 3. mit einem Taxi Die übliche Wartezeit vor der Seilbahn wird von vielen Taxifahrern genutzt, um Gäste für ein Kleintaxi zu gewinnen. Es wird behauptet, den gleichen Preis wie auch die Seilbahn zu machen. Dies stimmt aber nur bedingt. In der Taxifahrt ist der Zwangsbesuch einer Höhle (muß man nicht gesehen haben) enthalten. Damit verdoppelt sich der Preis glatt, so daß er für jede Person 25.-- € beträgt. Ansonsten ist das Angebot o.k. und man fährt über eine enge Einbahnstraße mit gelegentlichen Halt auf den Affenfelsen, allerdings unter starken Zeitkontigentierung. Man muß zu den Taxizeiten eben weiterfahren. Gesamtdauer etwa 1 1/2 Stunde."

Es gibt auch eine Strasse oder ein Fussweg zu den Affenfelsen. Die Seilbahn ist nur optional.

Was möchtest Du wissen?