Suche den "schönsten Fleck" am Ammersee - was eignet sich als Ausflugsziel?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Der "schönste Fleck" am Ammersee liegt in Herrsching und heisst pier 48 - sage ich jetzt mal ganz subjektiv ;-) "Das pier|48 liegt gerade mal 100 Meter vom Dampfersteg entfernt im komplett neu renovierten und 50 Jahre alten „Sepperl-Haus und hat eine holzbeplankte, wie es sich für ein maritimes Ensemble gehört, 65 qm große Terrasse.”. Schau es dir doch einmal an, vielleicht gibst du mir ja Recht: www.pier48.de


Roetli  11.08.2011, 21:41

Aber radeln darf man dort nicht :-)! Ansonsten hast Du recht - ein unbedingt empfehlenswertes Ziel in Herrsching!

0

"Der schönste Fleck" ist ja für jeden etwas anderes! Aber da die Strecke um den gesamten Ammersee gerade mal rund 40 km sind, könntet Ihr per Rad alle erkunden! Ausflüge an die umliegenden Seen (Pilsen- und Wörthsee sehr nahe, Starnberger See etwas weiter entfernt) sind auch zu empfehlen! Natürlich gehört unbedingt ein Ausflug auf den "Heiligen Berg" nach Kloster Andechs dazu - das ist aber zu Fuß von Herrsching in etwa einer halben Stunde zu schaffen (und sicherer, vor allem für den Rückweg :-), als mit dem Rad!)

Ansonsten hat das Fremdenverkehrsamt in Herrsching auch eine 'Radel-Karte' für die Region vorrätig!