Sommerurlaub an der Ostsee - habt Ihr Empfehlungen??

3 Antworten

Hakim.

Du verlangst da zwei grundsätzliche Dinge, die sich gegenseitig ausschließen:

Schönen Strand, wahrscheinlich Sandstrand, Auswahl an Hotels und Restaurants und gute Verkehrsanbindung. Sowas gibts. Aber wo? natürlich NUR an touristischen Zentren.

Aber Du verlangst einen Geheimtip OHNE touristischen Trubel. Das gibts auch. Aber OHNE die anderen geforderten Einrichtungen. Die sich ja nicht lohnen, wo nur wenige Leute sich rumtreiben.

Timmendorfer Strand ist da ein echter Hotspot. Da mußt Du Dich im Sommer zum Strand durchkämpfen, und sogar noch Eintritt bezahlen. (Aber durch die Nähe von Hamburg und Lübeck ist das kein Hinterungsgrund für die Massen)

Mir fallen ein paar Kompromisse ein. Ich erwähne mal einen: Sassnitz: Da kannst Du direkt mit der Eisenbahn, auch dem 49 Euro Ticket, hinfahren. (Die Züge sind auch gerammelt voll, aber die meisten fahren weiter bis Binz und kloppen sich dort um jeden Meter Sandstrand. Und dort stehen hunderte von Hotels) In Sassnitz gibts nur zwei etwas größere Hotels und sonst Pensionen. Die Preise sind die Hälfte von Binz, und es kostet keinen Eintritt. Ich kann da sogar ein sehr schnuckeliges Hotel direkt an der ruhigeren nördlichen Promenade empfehlen: Das "Gastmahl des Meeres" hat nur 12 Zimmer und ein Superfrühstück. (Also rechtzeitig reservieren) 150 Meter nach rechts findest Du die längste Hafenmole Europas und die besten Fischrestaurants direkt am Hafen. Ich empfehle "Kutterfisch". 150 Meter nach links beginnt der Zugang zum Jasmund Nationalpark mit kilometerlangem Steilufer mit 14 Kilometer Strand. Sehr malerisch. Stichwort "Kreidefelsen".

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Vielen Dank für die ausführliche und v.a. hilfreiche Antwort! :-)

1

Hallo Hakim,

die Insel Rügen ist super für einen Ostseeurlaub.Es gibt kilometerlange Sandstrände, eine gute Gastronomie, auch typische Lokale abseits des Touristenstroms und sehr gute Busverbindungen über die Insel. Dort kann man auch Fahrräder mitnehmen. ein besonderer Touristen-Magnet ist die Kleinbahn, "Der rasende Roland", mit dem man auch die Hauptbadeorte der Insel erreicht.

Sicher, in der Ferienzeit ist die Insel schon recht voll, aber wenn man will, findet man abseits wunderschöne Fleckchen und viel interessante Kultur.

Ich hoffe, ich konnte helfen, wir machen jedes Jahr im August auf Rügen Urlaub, kenne mich da super gut aus.

Gruß Delphine

Hallo Delphine,

vielen Dank für Deinen Tipp. Gut, an den Massen wird man vermutlich schwerlich vorbeikommen, wenn man in der Hauptsaison reist, aber das klingt doch sehr gut! Vielen Dank! :-)

0

Servus,

das klingt nach einem tollen Sommerplan! Wenn du den Timmendorfer Strand bereits in Betracht ziehst, wäre eine Empfehlung in der Nähe, die dir etwas mehr Ruhe bieten kann, Bades Huk. Dieser Ort ist ein kleines Juwel an der Ostsee und bietet dir einen wunderschönen Strand für deinen Badespaß. Er ist etwas weniger bekannt, was dir hilft, dem größten Touristenandrang zu entkommen.

In Sachen Gastronomie kannst du dich auf eine Vielzahl von charmanten Restaurants freuen, die traditionelle Gerichte und insbesondere Fischspezialitäten anbieten. Es lohnt sich, die Augen nach familiengeführten Gaststätten offen zu halten, die oft die frischesten Fänge und lokale Rezepte servieren.

Woher ich das weiß:Recherche