Ko Chang Restaurants?

2 Antworten

Weshalb es ein „Auflaufen“ ist, wenn man sich bemüht, jemanden davon abzuhalten, evtl. aufzulaufen, erschließt sich nicht wirklich. Im Übrigen war gerade mein Beitrag ein Plädoyer dafür, in der Umgebung seines Hotels zu „testen“ und neugierig zu sein statt hier Ratschläge zu bekommen, die möglicherweise längst überholt sind. Sorry für meine andere Meinung.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Ich nehme an, du meinst die Insel in der Provinz Trat/Thailand. Das ist ne ganz schoen grosse Insel. Da solltest du schon den Ort dazu sagen.

Wundere mich immer über solche Fragen… Ein Wechsel (!) eines Kochs und schon ist alles anders… Probieren vor Ort geht daher über Studieren ;) Das macht doch den Reiz aus…..

1
@tauss

Na gut, man braucht natürlich Gutefrage/Reisefrage nicht. Man kann sich ja auch woanders informieren.

Wüsste ich, dass in meinem Urlaubsgebiet ein bestimtmes Restaurant empfohlen wird, dann könnte es schon sein, dass mir egal ist, ob ich da 40 Kilometer nach Norden oder nach Süden fahren muss. Denn irgendwann in den vierzehn Tagen werd ich schon mal mein Hotel verlassen wollen und mir die Gegend anschaun.

Wenn ich z. B. an Indien denke, da gab's Restaurants für Touristen, die waren genauso wie die indischen Restaurants in Deutschland. Und es gab welche, wo die einheimischen gegessen haben, wo die Speisen sehr interessant ausgesehen haben, aber nicht unsere Geschmackssinne getroffen haben. Ein Restaurant in Delhi haben wir allerdings damals top gefunden. Dort hat sich die Stadtjugend getroffen, also nichts touri-mäßiges.

Aber ok, ich seh's schon ein, solche Portale sind nur dazu da, jemanden, der sie nutzen will, auflaufen zu lassen. :(

0
@Helefant

Ein Restaurant, fuer das es sich auf Koh Chang lohnen wuerde, um die halbe Insel zu fahren, habe ich dort noch nicht gesehen. Es gibt an jedem der Straende ausreichend Restaurants, von denen immer auch einige recht gut sind und andere eben nicht.

0