Ja, du benötigst dafür deinen deutschen Führerschein, plus zusätzlich den Internationalen. Du kannst dir diesen im Kreisverwaltungsrefferat jeder Stadt ausstellen lassen. Dafür benötigt man ein biometrisches Passfoto und er kostet € 15,- Wichtig: wenn du noch nicht im Besitz des neuen EU-Führerscheins im Scheckkartenformat ist, solltest du beachten, dass für den Erhalt eines Internationalen Führerscheins eine EU- oder EWR-Fahrerlaubnis - also ein Kartenführerschein mit der neuen Klasseneinteilung nötig ist.

Ich bin allerdings auf meiner Reise durch Chile und Argentinien kein einziges Mal von der Polizei auf der Straße kontrolliert worden. Das Risiko wäre mir aber zu groß, es ohne internationalen Führerschein zu wagen.

...zur Antwort

Du kannst z.B. auf das Soiernhaus im Karwendel. Man kann auch auf Forststraßen auf die Hütte gelangen und muss nicht den kleinen Steig nehmen. Von dort gibt es schöne Möglichkeiten auch ohne eine steile Gipfelüberwindung zu anderen Hütten zu kommen. Achtung die Hütte ist nur noch bis Mitte Oktober geöffnet und geht dann in Winterpause. http://www.soiernhaus.de/

...zur Antwort

In der Fränkischen Schweiz kann man Zorbing machen. Der Anbieter Aktiv Reisen bietet es dort an. Die Termine findest du unter http://www.aktiv-reisen.com/news.php#zorb Zur Erklärung für "Non-Zorber": Der Zorb ist eine aufgeblasene Kunststoffkugel mit einem Durchmesser von etwa drei Metern. In einer innenliegenden kleineren Kugel sitzt der Zorbonaut. Darin rollen man einen Berg hinunter.

...zur Antwort

Ich war Mitte Juni in der Slowakei, allerdings zum Motorradfahren. Wir haben unsere Touren direkt im Gebiet der Hohen Tatra mitten im slowakischen Paradies gestartet. Die Hohe Tatra gehört als Ausläufer zu den Westkarpaten. Unser Unterkunft war richtig nett und ist sehr empfehlenswert. Die Pension Safran liegt am Ortsrand von Stratena und bietet 10 individuelle Zimmer mit Bad. Im Haus gibt es ein Restaurant mit einer abwechslungsreichen Speisekarte. Die Preise für ein Hauptgericht liegen bei € 2,- bis € 4,50!!! Geführt wird das Haus von einer sehr hilfsbereiten Slowakin Namens Eva, die auch Deutsch spricht. Der Ort Stratena ein besonders schöner Bestandteil des slowakischen Erzgebirges (Slovenske Rudohorie). Man kann von dort wunderbare Wanderungen und Mountainbiketouren starten. Eine Garage bzw. Absperrmöglichhkeit für Fahrräder ist vorhanden. Die Preise für die Übernachtung liegen im DZ bei ca. € 15,-- pro Person zzgl. Frühstück. http://www.pension-safran.de/DE/Index.htm

...zur Antwort

Ich befürchte da muss man mittlerweile schon bis nach Kroatien auswandern und an der nördlichen Ostküste Italiens sind diese "Strandgebühren" mittlerweile fast überall eingeführt. An der Westküste ist es sicherlich möglich Strände ohne Liegestühle zu finden und im Süden z.B. Apulien, Kalabrien auf jeden Fall auch. Das kann ich aus eigener Erfahrung bestätigen.

...zur Antwort

Das ist richtig, du kannst dir in Kerala für sehr wenig Geld einen Fahrer mieten. Am besten du gehst vor Ort zum Tourist Office oder läßt dir über das Hotel eine Empfehlung aussprechen. Bus- und Zugfahren in Indien ist allerdings ein echtes Erlebnis, dass man nicht missen sollte!

...zur Antwort