Italiens Strände-immer zu bezahlen?

4 Antworten

Weiß aus eigenen Beobachtungen, dass es durchaus freie Strandabschnitte gibt. Vom freien Abschnitt in Misano Adriatico (Brasile) weiß ich aber auch, dass dieser Abschnitt so gut wie nicht "gepflegt" wird und man oft auf Muschelstücke etc. treten kann. Allerdings habe ich bei ausgedehnten Spaziergängen am Wasser auch andere, durchaus gepflegte Abschnitte gesehen. Da gibt es gewaltige Unterschiede. LG

Ich befürchte da muss man mittlerweile schon bis nach Kroatien auswandern und an der nördlichen Ostküste Italiens sind diese "Strandgebühren" mittlerweile fast überall eingeführt. An der Westküste ist es sicherlich möglich Strände ohne Liegestühle zu finden und im Süden z.B. Apulien, Kalabrien auf jeden Fall auch. Das kann ich aus eigener Erfahrung bestätigen.

Ich kann dir Apulien empfehlen, die Region um Lecce herum. Wird auch die Karibik von Italien bezeichnet. Es gibt überall die "Spiaggia Liberi" auch an den Rändern der Lidos in denen man zahlen muß, darf jeder jedoch kostenlos ohne Schirm buchung liegen. Daniel

Sunexpress hilfeeee?

Die Frage habe ich letzte Woche schon mal gestellt: Hallo Leute Ich habe einen Flug im Internet gebucht. Ich fliege schon immer mit dem sunexpress und dieses Jahr sollte es auch so sein. Eigentlich wollten wir vom 15.08 bis 31.08 fliegen und genau so habe ich es auch eingegeben und bin mir auch 100% sicher ( habe es nämlich bevor ich es gebucht habe fotografiert da ich mir nicht sicher wo ob ich es buchen soll ) und habe es dann einfach gebucht. Danach sehe ich wie da steht ' von 15.08 bis 04.09 ' obwohl ich ganz genau den 30. eingegeben habe. Habe es auch sofort storniert ( weil ich dachte es wäre kostenlos ) und habe es nochmal gebucht und es war diesmal richtig. Dann habe ich gesehen dass das sunexpress von mir 230€ will wegen dem stornieren. Ich hätte es ja verstanden wenn ich storniert hätte und keine Buchung mehr durchgeführt hätte aber ich habe ja nochmal gebucht und es war ja kein Fehler von mir, wie gesagt bin mir zu 100% sicher. Habe natürlich dort angerufen und die meinten dass ich eine Beschwerde hinlegen soll und dann wird entschieden ob ich es bezahlen muss oder nicht. Hatte das auch schon irgendjemand und kann mir villt helfen oder Ratschläge geben ? Also wenn man es trotzdem bezahlen muss, ist es ne Frechheit...  Jetzt wurde es 2x abgebucht, habe denen schon mehrmals eine E-Mail geschickt. Es kommt einfach nix zurück, da stand das man mir so schnell wie möglich antwortet. Ist jetzt ne Woche vergangen. Habe auch bei der Hotline angerufen, die haben auch keine Ahnung. Ich sollte mich an die E-Mail Adresse wenden. Ein Teufelskreis

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?