In Peking gibt es zwar auch kalte Winter, aber normalerweise schneit es in Peking eigentlich gar nicht bzw. nur äußerst selten!

Hier noch nen ganz witziger Artikel zu de Thema, denn 2009 hat es mal richtig, aber nicht natürlich geschneit in Peking!

http://www.spiegel.de/panorama/0,1518,608587,00.html

...zur Antwort

Ich persönlich finde, dass du Schweden nicht nur auf den Norden und Süden aufteilen kannst. Alle Teile, sowohl Nord, Mittel als auch Südschweden haben ihre Reize, Südschweden hat sowohl weite Wälder, große Seen und schöne Flüsse, aber auch weite Felder und schöne Strände. Mittelschweden wird eher durch große Seenlandschaften und schöne Flüsse dominiert und je weiter du nach Norden kommst, desto mehr Berge gibt es und im tiefen Norden Lapplands findest du dann wunderschöne Fjlllandschaften und waldibedeckte Täler.

Du musst dich wirklich entscheiden, was dir mehr gefällt, aber wenn du auf mehr Einsamkeit stehst, dann solltest du nach Mittelschweden bzw. Nordschweden fahren, jedoch solltest du in Nordschweden mit tieferen Temperaturen rechnen und auch im April liegt teilweise noch Schnee. In Südschweden ist es früher wärmer aber mit so hohen Temperaturen wie in Deutschland sollte man nicht unbedingt rechnen, da es nicht so schnell warm wird.

...zur Antwort

Ich würde auch wirklich empfehlen, wenn möglich beide Küsten zu bereisen. Miami ist auf jeden Fall sehenswert, aber genauso Key West und die Everglades. Wenn es also möglich ist für dich, dann würde ich dir eine Rundreise empfehlen, da du dann wirklich mehr sehen kannst und einen komplett Eindruck bekommst, der noch deutlich besser ist, als wenn du dir nur einen kleinen Teil anguckst.

...zur Antwort