Wie teuer ist das essen in Schweden?

2 Antworten

Mittlerweile kannst du die Preise für die Grundnahrungsmittel auf jeden Fall mit den Preisen in Deutschland vergleichen, sie sind nicht mehr viel höher, sodass es sich wie gesagt, nur bei Grundnahrungsmitteln nicht lohnt diese mitzunehmen. Wenn du aber für manche Luxusartikel, wie Süßigkeiten oder Bier nicht verzichten möchtest, dann solltest du davon etwas mitnehmen, denn diese sind allgemein in Skandinavien deutlich teurer als in Deutschland. Falls du mit der Fähre nach Schweden oder nur z.B. von Puttgarden nach Rödby fährst, kannst du auch gut auf der Fähre Zoll-und Pfandfreies Dosenbier aller Marken kaufen (0.33 L Dosen).

Wünsche euch sehr viel Spaß in Schweden!

Die normalen Lebensmittel sind nicht viel teurer wie bei uns, lediglich die Süßwaren sind teurer und natürlich Alkohol.

Was möchtest Du wissen?