An einem Tag kannst du z.B. das Sultan Ahmet Center besuchen, die Hagia Sophia und die Blaue Moschee, zum Schluss noch auf den Bazar gehen und dann den Tag in einem Hammam ausklingen lassen. Es gibt in Istanbul selbstverständlich noch viel viel mehr zu sehen, aber diese Liste enthält meiner Meinung nach die wichtigsten Sheneswürdigkeiten.

...zur Antwort

Da kann ich mich schmucki nur anschließen! Wenn du einen längeren Aufenthalt hättest, würde sich ein Ausflug in die Stadt vielleicht lohnen, aber für sechs Stunden wird das sehr stressig! Die Größe Istanbuls darf man wirklich nicht unterschätzen! Es dauert wahnsinnig lange vom Flughafen ins Zentrum. Um etwas zu Besichtigen wird dir die Zeit dann nicht reichen und entspannt durch die Straßen schlendern wirst du auch nicht können, wenn du im Hinterkopf hast schnell wieder an den Flughafen zu kommen.

...zur Antwort

Am Anfang ist es mit den U-Bahnen in Tokyo schon verwirrend, aber man kann sich doch auch schnell zurecht finden, wenn man sich ein bisschen damit beschäftigt. Du solltest immer das billigste Ticket kaufen, denn wenn du zu wenig bezahlt hast, kannst du immer auch ganz leicht nachlösen. Außerdem darfst du das Ticket nicht wegschmeißen, bis du wieder das U-Bahn-System verlässt, da du es am Ausgang nochmal brauchst. Alles ist ein bisschen ähnlich wie bei der Metro in Paris.

...zur Antwort

Ich persönlich würde euch auch eher zu der Stadt Lagos raten, dort ist es meiner Meinung nach viel schöner als in Faro und die kleinen Buchten sind einfach wunderschön! Man kann von Faro aus ganz bequem mit dem Bus nach Lagos gelangen. Faro ist aber auch nicht die schlechteste Wahl! Ihr könnt euch ja dort dann auch ein Auto oder auch nur einen Roller mieten und damit zu den Stränden in der Umgebung fahren, wenn es euch dort zu voll wird. De Algarve ist immer ein super Urlaubsziel!

...zur Antwort

Landschaftlich ist Vanuatu wunderschön und beeindruckend. Allerdings ist das Klima fast unerträglich. Auf 40° Grad musst du dich locker einstellen und die ganzen Moskitos und Insekten machen einem echt zu schaffen! Es gibt auf Vanuatu so ein Fest, wo sich die Einheimischen von einer hohen Plattform nur mit einer Liane um das Bein herunterstürzen. Dieses Ereignis ist eine touristische Attraktion aber leider sehr teuser. Dafür musst du locker 250 Euro zahlen. Obwohl die Insel sehr arm ist, ist trotzdem alles sehr teuer, weil die meisten Sachen aus Australien und Neuseeland importiert werden. Ich fand es schon toll dort, aber es ist sicher nicht jedermanns Sache...

...zur Antwort