Die Zeiten sind vorbei, wo die Malediven pauschal als teuer bezeichnet werden können. Hotel und Resortinseln sind und bleiben teuer... ABER ... wer hat schon von den über 300 Gästehäusern/Pensionen auf den 70 Einheimischen Insel gehört? 

Unterkünfte gibt es dort tatsächlich schon ab 60,- USD die Nacht pro Zimmer, mit Frühstück, eventuell kommen noch lokale Steuern hinzu, die sich aber im Rahmen halten. 

Zum Essen:  Wer gut frühstückt und zu Mittag mit einem Snack auskommt, braucht pro Person und Tag weniger als 15 USD. Eine Flasche 1,5 l Wasser kostet etwa einen Dollar und selbst frisch gepresste Säfte bekommt man schon ab 2-3 Dollar. Vielleicht einziger Wermutstropfen: Alkohol ist auf den maledivischen Einheimischen Inseln verboten. 

Hab mal ne Speisekarte als Bild angehängt .... Preise in Maledivischen Rufiyaa (MVR) Kurs 15 MVR = 1 USD

Auch Transfers kosten mit den lokalen Fähren nur wenige Dollar. Wer die Malediven individuell und günstig bereisen will, hat dazu heute vielfältige Möglichkeiten. Informiert Euch dazu in unseren Inselnauten Malediven Blog oder hört unseren Podcast. 

www.inselnauten.de

Yami und Toddy

...zur Antwort

Inselhüpfen als Back- und Flashpacker auf den Malediven ist nun sehr wohl möglich. Denn es hat sich viel verändert auf den Malediven in den letzten Jahren. Zu den über 100 Resorts auf den Hotelinseln sind viele, wir meinen damit sogar verdammt viele Guest Häuser auf den Einheimischen Inseln dazu gekommen. Und das sind mittlerweile weit über 300 zusätzliche Möglichkeiten, die Ihr nun mit in Betracht ziehen könnt.

Zudem könnt Ihr Euch auch preislich in ganz anderen
Dimensionen
 bewegen, da das Reisen dadurch auch deutlich günstiger wird. Dafür muss solch eine Reise aber individuell geplant werden d.h. Flug, Transfer, Unterkunft, Verpflegung. Ein Anspruch der sich aber durchaus lohnt... um das Sonnenland der Malediven preisgünstig zu erkunden

Yami & Toddy

www.inselnauten.de

...zur Antwort

Es hat sich viel getan in den letzten Jahren auf den Malediven. Ein Transfers von Male zu fast jeder Insel auf den Malediven ist nun auch kostengünstig möglich.... wie das geht?

http://inselnauten.de/malediven-wiki-backpacker/

...zur Antwort