moin, unter ticketmaster.com kannst du wirklich am einfachsten karten ordern. falls dort die lakers nicht vertreten sind, oder schon ausverkauft sein sollte, versuch es mal bei ticketexchange.com . da verkaufen dauerkarteninhaber etc. ihre karten ohne aufpreis. ansonsten fällt mir noch stubhub.com ein. viel erfolg beim kaufen..

...zur Antwort

Hallo, ich kann jedem nur abraten mit dem auto nach manhattan zu fahren. der verkehr ist grausam und die parkplätze kosten Unmengen.. Daher empfielt es sich mit dem Bus, oder der Path oder dem Wassertaxi von Weehaken (?) nach Manhattan zu fahren. Ausserdem könnt ihr dann bei guten Wetter die Skyline von New York entspannt ansehen und fotografieren. Wenn Ihr von Staten Island kommt, dann unbedingt die Staten Island Ferry nehmen. Die ist kostenlos (!!) und man kommt direkt im Süden von Manhattan an. Dann steht euch die Stadt völlig offen..

...zur Antwort

Hallo, wir haben in 2010 ebenfalls knapp 2500 km an der westküste zurückgelegt. Wir hatten uns für einen midsize SUV entschieeden, da bei diesen langen und teilweise langweiligen strecken doch der komfort eine grosse rolle gespielt hat. Und rückwirkend gesehn,war es die beste entscheidung. wir kamen ziemlich entspannt an unseren zielen an. Ausserdem hat man dort ein wenig mehr platz für die koffer, da wir doch ein wenig extrem geshoppt haben...

...zur Antwort

hallo. um einen kleinen eindruck von der wohl geilsten stadt der welt zu bekommen, solltest du schon 5-6 tage einplanen. Dort sind so viele möglichkeiten, die wir (bereits 5x) noch nicht gesehen haben. Wenn dich eine ca. 30minütige Busfahrt nicht abschrekt, kannst du auch in new jersey wohnen. Dort gibt es ein Holiday Inn Hasbrouck Heights indem du für unschlagbare 35 EUR pro Person schlafen kannst. Das dann gesparte Geld, kannst du dann locker in NYC verprassen. Z.b. auf dem rockefeller center, oder am tmes square, oder in den outlet centern ausserhalb der stadt... auf jeden fall wirst du diese stadt nie vergessen

...zur Antwort

moin, ich kann mich birdy100 nur anschliessen. man sollte auf jeden fall atlantic city, philadelphia, washinton mit einbauen. Atlanta ist ebenfalls sehr sehenswert. In Florida, kannst du dann in Orlando starten. Dort sind ja diverse Parks, in denen man sich den ganzen Tag aufhalten kann. Mir persönlich liegt die ostküste von florida besser. Dort ist Fort Lauderdale sehr schön. Und dort kann man meistens auch günstiger wohnen als in Miami. Dort zahlt man auch den Touristenzuschlag... So kannst du dann locker 3-4 Wochen brauchen um alles gesehen zu haben.

...zur Antwort

moin,

in new jersey gibt es echt ne menge zu sehen. z.B. kannst du von Hoboken mit dem Wassertaxi nach New York City fahren. Kostet zwar n bisschen, aber dafür ist die aussicht sensationell... Oder du gehst in der jerseygarden mall einkaufen. Ist ein riiiesen outletcenter. Und in New Jersey zahlst du auch keine Steuern auf die klamotten. Oder du fährst mit der Long Island Ferry für UMSONST an der Freiheitsstatue vorbei. Die fähre geht von Long Island oder alternativ von Manhattan( ganz im süden, noch hinter ground zero) Ist bei schönem Wetter echt atemberaubend. Wenn du ein Auto hast, kannst du auch n tagesausflug zur Woodbury Common Outlet Mall fahren. Dafür benötigst du allerdings einen ganzen tag... wenn du noch mehr wissen möchtest, dann meld dich einfach. wir sind in den letzten 6 jahren jedes jahr in new york und umgebung gewesen. Wenn du noch kein Hotel hast, kann ich dir auch supergutes empfehlen...gruss macmarco

...zur Antwort