Ich habe die Kamera von Olympus http://www.olympus.de/digitalkamera/digitalkamera_mju_tough-3000_13054.htm und bin sehr happy damit! Ich habe schon viele tolle Unterwasserbilder beim Schnorcheln und auch im Schwimmbad damit gemacht. Auch bei Sand und Staub ist die Kamera sehr resistent. Für mich die ideale Kamera zum Reisen! Bilder bei Nacht und indoor werden allerdings nicht so gut...

...zur Antwort

Sich zu verkleiden ist keine Pflicht, aber ich würde das schon machen, wenn ich beim Karneval in Rio dabei wäre!!! Du musst dich ja nicht gleich wie eine der heißen Samba-Tänzerinnen anziehen bzw. ausziehen... Kostümläden findest du vor Ort genug! Ist auch gar nicht so teuer.

...zur Antwort

Es gibt auch in Berlin eine Stadtführung zu den Bunkern und unterirdischen Tunnelsystemen! Das ist absolut sehenswert und interessant! Da dies allerdings so eine beliebte Tour ist, musst du rechtzeitigreservieren. Hier der Link: http://berliner-unterwelten.de/

...zur Antwort

Silvester in Israel zu verbringen ist meiner Meinung nach eine gute Idee. Das Land ist immer eine Reise wert! Allerdings fällt der 31. Dezember dieses Jahr auf einen Freitag, also auf Shabbat. Deswegen kannst du wahrscheinlich in Jerusalem nicht unbedingt mit einer Party rechnen! In Tel Aviv dagegen wird sicher was los sein. Vielleicht nicht unbedingt wegen Silvester, weil das jüdische Jahr wann anders beginnt, aber Silvester wird dort trotzdem gefeiert, ist so eine Art Mode. Wenn du eine tolle Silvesterparty möchtest, würde ich vielleicht ein anderes Reiseziel wählen. Aber wenn du einfach eine ausgelassene Party in einem spannenden Land haben möchgtest, dann ab nach Tel Aviv! Wegen der Sicherheitslage brauchst du keine größeren Bedenken zu haben. Viel Spaß!

...zur Antwort

Das kommt darauf an wann und wo genau du fährst, denn zu manchen Zeiten und an beliebten Orten ist oft schon fast alles ausgebucht. Ich persönlich gehe da eher auf Nummer sicher und buche lieber meine Unterkunft im voraus. Mein Partner ist dagegen eher der Abenteurer, der spontan schaut, wo es ihn hinverschlägt... das klappt natürlich auch irgendwie.

...zur Antwort

Man muss Kindern gar nicht unbedingt eine tolle Reise oder sonst teure Unternehmungen bieten! Sie sind glücklich wenn man sich für sie Zeit nimmt und sich einfach mit ihnen beschäftigt! Da ist der Spielplatz oft genauso gut wie irgendein Freizeitpark und der Wildpark macht genauso Freude wie eine Safari. Deine Freundin könnte wie hier schon vorgeschlagen mit ihrem Sohn in die Natur gehen, Picknick machen, den Wald erkunden, ein Baumhaus oder eine Höhle bauen etc. Zusammen mit anderen Eltern kann man für die Kinder auch eine Schnitzeljagd organisieren und viele andere gemeinsame Spiele machen, da muss man nur ein bisschen an die eigene Kindheit zurückdenken, dann kommen einem ganz viele Ideen:)

...zur Antwort