von Charles de Gaulle nach la Denfese zu kommen ist ganz einfach, mit der RER vom Aéroport bis Châtelet les Halles, dort umsteigen in die RER Lini A (A1/A3/A5) und die ist dann nach zwei Stationen in La Defense. Der Fahrpreis beträgt EUR 8,50, wird sich aber ab 1.7. ein wenig erhöhen. Supermärkte sind fast an jeder Ecke oder auch kleine Läden,

Für drei Tage würde ich evtl. Paris Visite empfehlen die auch noch einige Ermäßigungen bei einigen weiteren Leistungen bietet.

Mehr Metroinformationen unter: http://www.online-in-paris.de/paris/px00/ti00/m002/m002.html

...zur Antwort

Beim übernachten würde ich die Hilfe von ViaMichelin(dot)com in Anspruch nehmen, dort werden bei Bedarf auch Übernachtungen angezeigt.

Für den Zwischenstopp in Paris hab ich noch ein Schmankerl vor etwa 1 1/2 Wochen gefunden.

Les années Scooter 23, rue Faidherbe – 75011 Paris (M) Faidherbe-Chaligny, Tél. +33.1.46.59.47.90, geöffnet Montag bis Freitag von 10 bis 19 Uhr, am Samstag von 14 bis 18 Uhr. http://lesanneesscooter.over-blog.com/ Das Geschäft und Museum für alte Roller, Reparatur und Restaurierung. Verleih von alten Motorrädern und Kabinenwagen wie Messerschmitt, BMW-Isetta, Vespa, Maicoletta...

...zur Antwort

Also vor einiger Zeit wurde solch eine Reise wohl einmal angeboten, aber jetzt ist da nichts mehr zu finden.

Das einzige mögliche evtl. ist über Ruff Reisen die hoffentlich noch eine Station in der Nähe von Paris haben. Dann müßte das Schiff aber selbst den Fluß hinab gefahren werden. ???

Ruff Bootsreisen - Gerlinde Ruff – 71254 Ditzingen, Telefon: +49.7156-93693, fax: +49.7156-18433. http://www.ruff-bootsreisen.de Der Spezialist für führerscheinloses Bootsfahren auf kleinen Hausbooten bietet auch für die Pariser Gegend auf Seine und Marne diesen Service an. Die Basis ist in La Ferte-sous-Jouarre, an der Marne.

...zur Antwort

Es gibt extra eine französische Internetseite "info parking" wo an Hand der Metro/RER Stationen nach einem freien Parkplatz: Public = öffentlich, gesucht werden kann. Dieses und noch weiteres wichtige wie z.b. Suchdienst für günstige Tankstellen usw. usf. auf der folgenden Website: http://www.online-in-paris.de/paris/px00/ti00/auto002/auto002.html

...zur Antwort

Wie schon gesagt, das mit dem Verkehr ist nicht so wirklich schlimm, Staus gibt es nur Morgens wenn alle nach Paris hineinfahren und am Nachmittag, wenn alle wieder heraus wollen. Also immer in diese Richtungen. Auch kann ich mich noch gut erinnern, als wir vor rund 15 Jahren in die Stadt rein mußten, weil gerade die Metro bestreikt wurde. Es waren wirklich nur ein paar Hauptverkehrsstraßen etwas voll. Schwieriger war es damals nur einen freien Parkplatz in einem Parkhaus zu finden.

...zur Antwort

übrigens gibt es für die Hotels rund um Roland Garros zur Zeit des Tenniskturniers einen Preisaufschlag, deshalb wohl etwas entfernt von dort aussuchen:

Stade Roland Garros 2, avenue Gordon Bennett - 75016 Paris (M) Porte d’Auteuil, Tél. +33.1.47.43.48.00. http://www.rolandgarros.com Im Bois de Boulogne finden die internationalen Meisterschaften von Frankreich im Tennis statt ( the French Open). Das spielen auf diesem roten Sandplatz ist nur etwas für Spezialisten. Die nötigen Karten sind teuer und schwer zu bekommen. Also rechtzeitig bestellen!

...zur Antwort

Leider gibt es wohl nicht so allzuviel zu Toulouse-Lautrec. Einige wenige Bilder gibt es im Museum des Gare d'Orsay.

In diesen Lokalen hat er verkehrt: La Bonne Franquette 2, rue des Saules / 18, rue Saint-Rustique - 75018 Paris (M) Abbesses, Tél. +33.1.42.52.02.42. Ein historische Restaurant mit Garten wo noch ein wenig der Charme des alten Montmartre lebendig wird.

Le Bistro de Montmartre 7, avenue Rachel - 75018 Paris (M) Blanche, Tél. +33.1.42.93.90.04. Traditionelle französische Küche mit Montmartre Rummel wie er vielleicht früher einmal war, deutsche Speisekarte. Bioweine. Zu den Webseiten der Lokale über: http://www.online-in-paris.de/paris/paris_18/resto18/resto18.html

Es gibt auch einige Stadtführer die in dieser Hinsicht thematische Führungen anbieten; ebenfalls über die obige Webseite.

...zur Antwort

Nur nicht abschrecken lassen. Das einzige was wichtig ist, wie transportieren, mit dem Flugzeug wohl unmöglich, aber mit Auto oder Bahn geht das schon. Ich selbst bringe immer einige Flaschen mit, wenn ich von Paris zurück komme. Interessant sind die wirklich großen Supermärkte, die es wenn dann nur in abgespeckter Fom in Paris gibt. So zum Beispiel Carrefour.

Der größte Laden aber ist : Lavinia 3, boulevard de la Madeleine – 75001 Paris (M) Madeleine, Tél. +33.1.42.97.20.20,geöffnet Montag bis Freitag von 10 bis 20 Uhr, am Samstag von 9 bis 20 Uhr. Das Restaurant von 12 bis 15 Uhr und die Weinbar von 15 bis 20 Uhr. Auf 1.500 qm werden Ihnen über drei Etagen 6.000 unterschiedliche Weine und Spirituosen aus Frankreich und der übrigen Welt angeboten. Dabei ist auch eine erfreuliche, leider zu kleine, Auswahl an deutschen und österreichischen Weinen anzutreffen. Lassen Sie sich durch die Sommeliers beraten. In der Weinbar können die Weine zum Ladenpreis verkostet werden.

http://www.online-in-paris.de/paris/paris_01/deli01/deli01.html

Caves Estève 10, rue de La Cerisaie - 75004 Paris (M) Bastille, Tél. +33.1.42.72.31.43, geöffnet Montag bis Freitag von 10 bis 19:30 Uhr, Samstag von 10 bis 13 Uhr, und 15 bis 19:30 Uhr.Sie können bei Jean-Christophe Estève über 800 verschiedene Weine ansehen und einkaufen. Am Samstag gibt es angekündigte Verkostungen, bei denen meistens der Winzer selbst anwesend ist. Inzwischen können, bedingt durch die Preisexplosion auch Einzelflaschen eingekauft werden. Im 6er Pack gibt es Rabatt. Schräg gegenüber werden offene Weine verkauft.

Caves Augé 116, boulevard Haussmann - 75008 Paris (M) Saint-Augustin, Tél. +33.1.45.22.16.97, geöffnet Montag von 13 bis 19 Uhr, Dienstag bis Samstag von 9 bis 19:30 Uhr. Hier atmet der Keller den Wein. Das Geschäft existiert seit 1850 und bietet eine große Auswahl an französischen Weinen und Obstbränden.

Caves Taillevent 199, rue du Faubourg-Saint-Honoré - 75008 Paris (M) Ternes, geöffnet am Montag von 14 bis 19:30 Uhr, Dienstag bis Samstag von 9 bis 19:30 Uhr. Mehr als 25 000 Flaschen warten in einer der ältesten Weinhandlungen der Stadt auf den Verkauf. Lassen Sie sich nicht abschrecken. Hier ist für jeden etwas dabei.

...zur Antwort

Es ist schon interessant südlich des place d'Italie in der avenue de Choisy sich Freitag Nachmittag und am Samstag anzusehen, wenn in Massen eingekauft wird. Auch die kleinen Restaurants sind dort empfehlenswert. Wobei nicht nur chinesische Küche geboten wird.

Interessant ist auch der nördliche Teil des 11. Arrondissements und das daran anschließende 20. / 19. Arrondissement.

Und dort dazwischenliegend der Markt: Le Marché de Belleville - Boulevard de Belleville - 75011 Paris (M) Belleville, geöffnet Dienstag und Freitags von 7 bis 14:30 Uhr. Der größte, bunteste, exotischste und internationalste Markt in Paris. Viele Stände mit Obst und Gemüse, Kartoffeln und Zwiebeln, Fisch und Sushi, Fleisch - Hallal, Geflügel, Käse, Gewürze für so ziemlich alle Küchenrichtungen. Einfache Qualitäten. Flohmarkt unter besonderer Aufmerksamkeit der Polizei.

Dann viel Vergnügen beim "chefan".

...zur Antwort

Also, die foi gras ist in der Regel keine Pastete, sondern die reine Fettleber, nur ein wenig aufgearbeitet. Da würde ich doch etwas absolut qualitätsvolles, eine koscher hergestellte empfehlen. Zu bekommen:

La Boutique Adolphe 40, rue Pierre Demours - 75017 Paris (M) Péreire oder Ternes, Tél. +33.1.42.67.21.47, geöffnet Montag bis Donnerstag von 10 bis 20 Uhr, am Freitag von 9:30 bis zwei Stunden vor Sabbatanfang, am Sonntag von 10 bis 14 Uhr. Jüdisches Delikatessengeschäft mit Verkauf von Fleisch, Obst und Gemüsen, Wein und eigenen Produkten wie Foi gras unter Kontrolle des BethDin.

Le Coq Saint-Honoré 3, rue Gomboust - 75001 Paris (M) Pyramides, Tél. +33.1.42.61.52.04, geöffnet Dienstag bis Freitag von 8 bis 13 und 16 bis 19 Uhr. Samstag von 8 bis 13 Uhr. Mit das beste Geflügel der Stadt.

Bei dieser Adresse auch in Verbindung mit der Trüffel als Luxusgut: La Maison de La Truffe 19, place de la Madeleine - 75008 Paris (M) Madeleine, Tél. +33.1.42.65.53.22, geöffnet am Montag von 9 bis 20 Uhr, Dienstag bis Samstag von 9 bis 21 Uhr, das Restaurant von 12 bis 21 Uhr.

Und gegenüber natürlich der Delikatessenladen von Paris: Fauchon 24-26-30, place de la Madeleine - 75008 Paris, Tél. +33.1.70.39.38.00, Montag bis Samstag von 9 bis 24 Uhr geöffnet.

Da die foi gras in der französischen Küche zu den Luxusgütern gehört, würde ich da nur Sternerestaurants besuchen.

Quelle: http://www.online-in-paris.de/paris/paris_08/deli08/deli08.html

...zur Antwort

Bonjour, Via Michelin hat ein paar Kilometer mehr, aber in Ermangelung des genauen Abfahrtsortes und Ankunftsortes können sich diese Differenzen ergeben.

Dazu kommen noch für mich - gefühlte zehn Mautstellen - wo noch einmal kleine und auch größere (Bar)geldbeträge kassiert werden.

Interessant auch nachstehende Website über den Autoverkehr nach Paris mit vielen nützlichen Informationen : http://www.online-in-paris.de/paris/px00/ti00/auto002/auto002.html

...zur Antwort

Ist damit die Wasserversorung und die Abwasserentsorgung der Stadt gemeint?

Die gibt es zu sehen im: Musée des Egouts de Paris - place de La Résistance face au 93, quai d'Orsay - 75007 Paris (M) Alma Marceau, Tél. +33.1.53.68.27.81, geöffnet Samstag bis Mittwoch im Winter von 11 bis 16, im Sommer bis 17 Uhr. http://www.paris.fr/portail/Culture/Portal.lut?page_id=5885 Die Pariser Wasserzirkulation vom alten Lutecia bis zum heutigen Tag. Videoshow und ein Raum mit der zukünftigen Technik.

Ich persönlich steh nicht auf Unterwelt.

...zur Antwort

Hippodrome de Longchamp - Route des Tribunes Bois de Boulogne - 75116 Paris, Tél. +33.1.44.30.75.00, fax: +33.1.44.30.75.99. Galopprennbahn auf 57 ha und mehreren Bahnen. Qatar Prix de l'Arc de Triomphe an einem Oktoberwochenende. Les "Dimanches au Galop" Pferderennen an sieben Sonntagen im April und Mai auf den Bahnen Longchamps und Auteuil. Juddmonte Grand Prix de Paris - Rennen zum Nationalfeiertag am 14. Juli. http://www.online-in-paris.de/paris/paris_16/sport16/sport16.html

Hippodrom d’Auteuil - route d'Auteuil aux Lacs - 75016 Paris (M) Porte d’Auteuil, Tél. +33.1.40.71.47.47. Die Pferderennbahn.

Die Trabrennbahn befindet sich im 12. Arrondissement. Hippodrom de Paris-Vincennes - Bois de Vincennes - 2, route de la Ferme - 75012 Paris (M) Château de Vincennes, dann Bus-Shuttel, Tél. +33.1.49.10.20.30. Größte und eine der schönsten Trabrennbahn der Welt auf 42 ha mit zwei Pisten. Prix d'Amérique Marionnaud Ende Januar. Prix de France im Februar Prix de Paris im Februar Grand National du Trot in der Dezember Mitte. Prix René Ballière im Juni Prix du Président de la République im Juni. Prix d'Essai im Juni. Kriterien für verschiedene Jahrgänge und viele weitere Rennen.

...zur Antwort