Die Seilbahn über Madrids Dächer und den Retiro Park kann ich empfehlen - neben dem klassischen Prado Museum etc

...zur Antwort

Sevilla ist immer "schön" warm. Es ist gerade Ende Mai und Temperaturen bis 38 Grad sind nicht gerade ungewöhnlich zu dieser Zeit. Im Sommer liegen die Temperaturen über 40 Grad.

Spanisch studieren in Sevilla kannst du an einer Sprachschule wie z.B. http://barcelona.language-school-spain.com/sprachschule/sevilla.html

Sevilla hat ein ausgefallenes Nachtleben bei dem sich vor allem Abends einiges auf der Straße rumtreibt. Schön ist es - heiß auch :). Im Herbst und Winter ist sicher ideal dafür.

http://www.youtube.com/watch?v=EZ82y9oKl2w&feature=related
...zur Antwort

Zum Französisch lernen am Besten in eine Sprachschule in Montpellier und einen Intensivkurs nehmen. ILA ist bekannt und gut: http://montpellier.language-school-france.com/sprachreisen/montpellier.html Praktikum.de hilft bei Praktikas (auch im ausland). Ein bezahltes Praktikum dagegn wird schon schwieriger.

http://www.youtube.com/watch?v=APDC_DUsIzA
...zur Antwort

Finde ich gut, dass du dich für eine Sprachaufenthalt ins Ausland aufmachen willst. Sprachreisen nach Paris für Jugendliche zwischen 13 udn 17 gibt es hier http://www.lsw-sprachreisen.de/schuelersprachreisen/franzoesisch/paris.html

Da ist Gastfamilie und Betreuung dabei und allgemein ist der Französischkurs natülrlich auf die Bedürfnisse von Jugendlichen zugeschnitten. Einfach mal umschauen und verschiedene Anbieter vergleichen.

...zur Antwort

Bildungsurlaub wird von der Firma bestätigt und genehmigt. Wenn das der Fall ist, kannst du es glaube ich auch absetzen. Voraussetzungen für Bildungsurlaub gibt´s z.B. http://www.lsw-sprachreisen.de/bildungsurlaub.html. Die können dir da sicher auch weiterhelfen, wenn du Fragen hast.

Die Sprachkurse müssen eine gewisse Stundenanzahl erfüllen um als Bildungsurlaub anerkannt zu werden. Das ist normal 25 oder 30 Stunden pro Woche. Kommt aber immer auf Kurs, Schule und Bundesland an. Also nachfragen!

...zur Antwort

Für mich ganz klar Barcelona. Die heißen Temperaturen wie in Madrid vermeiden sich hier und außerdem ist die Stadt mit stärkerem Urlaubsgefühl verbunden. Madrid ist vor allem Nachts auch gut auszuhalten, aber persönlich stehe ich halt auf Strand :)

...zur Antwort

Am Besten zuerst online selbst lernen - ok du hattest es ja eh schon in der Schule. Dann wegen Au Pair umsehen oder Austauschjahr und wenn das nicht geht oder du Intensivutnerricht haben willst in Kleingruppen (nicht wie in Uni), dann Sprachkurs in Paris (http://paris.language-school-france.com/de/ oder einfach googeln) oder wohin du genau willst. Schnelle Fortschritte & strukturierter Unterricht und neue Leute lernt man auch kennen.

STell dich aber schonmal auf temperatmentvolle Franzosen ein :)

...zur Antwort

In Barcelona sprechen zwar viele Katalanisch, aber jeder kann auch Spanisch - schließlich ist das die offizielle Sprache.

Im Spanischunterricht in den Sprachschulen wird immer einfach verständliches und klares Spanisch gesprochen. Ich war bei der Sprachschule Babylon Barcelona (http://barcelona.language-school-spain.com/sprachschule/), sehr nahe der berühmten Passeig de Gracia und hatte viel Spaß mit dem Lehrer Xavi, der der witzigeste Katalane ist den ich kenne und so einiges an guten Inserdtipps rausgerückt hat. Die Verständigung in der Stadt war nie richtig ein Problem, kann ich deshalb nur empfehlen, vor allem wegen der Stadt wegen.

...zur Antwort

Wenn du Spanisch kannst kann man auch einfach vor dem spiel dahingehen und normale Karten kaufen (bei kleineren Spielen) oder einen mit Jahrestickets zu fragen wieviel der Preis ist um mitgenommen zu werden. Verhandlungssache :)

...zur Antwort