Sprachkurs in Spanien, welcher Ort?

5 Antworten

In Sprachschulen lernt man natürlich schon gutes Spanisch. Die Gegend aber, in der "auf der Strasse" das beste Spanisch gesprochen wird ist Salamanca und Umgebung.

Ich denke Madrid wäre dafür der beste Ort weil sie dort rein castellanisch sprechen. Außerdem hast du dann auch viele Freizeitangebote und etwas zum Sehen. WWenn du ein Sprachkurs besuchen möchtest, dann würde ich dir eins empfehlen was mitten im zentrum liegt und im vergleich zu den anderen kursen sehr billige preise besitzt außerdem bieten die dir auch ein zimmer an,was bei mir sehr ausber ist mit vernünftigen Menschen. Hast du kein Stress mit der wohnungssuche.und alles ist im preis mit enthalten, kriegst am ende au ch noch ein zertifikat. naja besuche den kurs im moment und ich bin sehr zufrieden. hier der link www.visionlingua.com

Salamanca! Das sagt nicht nur der Volksmund sondern auch ich. War Ende 2008 Sprachkurs bei der Sampere Sprachschule Salamanca (http://www.language-school-spain.com/de/salamanca.html) machen und der Unterschied in der Aussprache ist schon deutlich zu erkennen im Vergleich zu Barcelona, Madrid oder den anderen Teilen Spanien. Das war eine fantastische Zeit für mich obwohl nur 2 Wochen. Die Leute dort sind noch nett und höflich, die Stadt ist sehr überschaubar, mit schönen kleinen Gassen die wirklich glücklich machen, alten Bauten, vielen jungen Leuten und einiger Geheimtipps für das Nachtprogramm. Am meisten hat mich der Donnerstagabend immer überrascht, da ist die ganze Innenstadt voller Leute und Party. Komischer Tag dafür... Kann ich nur empfehlen!

http://www.youtube.com/watch?v=wgaEB5c6nGU

Was möchtest Du wissen?