Australien hat strenge Bestimmungen, was die Einfuhr von Lebensmitteln betrifft. Wichtig ist, alles bei Einreise deklarieren. Das heißt auf der Einreisekarte ankreuzen, dass Du Lebensmittel dabei hast. Ich mache mir vorher eine Liste, was ich dabei habe und schreibe die englische Bezeichnung dahinter. Frische bzw. eingeschweißte Fleischwurst wirst Du sicherlich nicht durch die Kontrolle bekommen. Anders sieht das bei Dosenwurst aus. Die habe ich selbst schon problemlos einführen können. Auf der Dose muss die Zutatenliste sein. Darauf achten, dass KEIN Ei als Zutat angegeben ist. Vom australischen Goverment gibt es eine Broschüre, wo alles genau aufgeführt ist. Hier der Link: http://www.daff.gov.au/languages/german-deutsch

...zur Antwort

Wenn Du im Outback unterwegs bist, dann nützt Dir nur ein Satellitentelefon. Und selbst damit kann es z.B. in tiefen Schluchten vorkommen, dass kein Empfang da ist. Mit einem normalen Handy hast Du keinen Empfang.

Besonders wichtig, wenn Du im Nirgendwo unterwegs bist: Lass jemanden wissen, welche Strecke Du fahren, welche Punkte Du besuchen willst und wie lange Du unterwegs bist. Das kann die Familie, Freunde oder auch die Polizei sein. Sobald Du wieder in einer Gegend bist, von der Du Dich melden kannst, sofort zurückmelden. So kann im Notfall, wenn keine Rückmeldung erfolgt, eine Suchaktion gestartet werden.

...zur Antwort

Hallo, die Australier sind sehr streng was die Einfuhr von Lebensmitteln betrifft. Ich habe selbst schon Brot mitgenommen, allerdings Dosenbrot. Das konnte ich ohne Probleme einführen. Du must auf jeden Fall auf der Einreisekarte angeben, dass du Lebensmittel dabei hast.

Eine Übersicht was man mitbringen darf bzw. was nicht findest Du hier: http://www.daff.gov.au/aqis/travel/entering-australia/cant-take

Kannst ja mal per Email wegen der von Dir genannten Produkte nachfragen.

...zur Antwort

Hallo, Du kannst nur Dosenwurst mitnehmen und die Inhaltsstoffe müssen auf der Dose angegeben sein. Wichtig: Du musst auf der Einreisekarte vermerken, dass Du Lebensmittel dabei hast. Du must dann durch den Roten Zollschalter gehen und die mitgebrachten Sachen vorzeigen. Dann gibt es weder eine Strafe noch wird die Wurst einbehalten. Wir haben selbst Leberwurst, Blutwurst und Mettwurst in der Dose mitgenommen und problemlos die Kontrolle passiert. Elvira

...zur Antwort

So pauschal ist das, wie australieninfo bereits geschrieben hat, schwer zu beantworten. Kommt immer auf das Interesse des einzelnen an.

Es gibt z.B. auf Bruni Island eine Kolonie von ca. 400 weißen Kängurus. Ein Besuch in Port Arthur, dem ehemaligen Gefängnis, ist ebenfalls einen Besuch wert. Mit der Eintrittskarte gibt es eine Spielkarte mit einem Namen drauf. Es ist der Namen eines ehemaligen Häftlings und man erfährt, wie es ihm im Gefängnis ergangen ist. Fand ich eine tolle Idee.

...zur Antwort