Ist Fruitpicking in Westaustralien auch so verbreitet wie in Ostaustralien?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wie JonasPrescher schon geschrieben hatte, gibts das auch, aber da würd ich mich vorher gut erkundigen und anrufen bei verschiedenen Farmen. Ich hatte schon in Adelaide Probleme und habs daher dann in Perth nicht mehr wirklich versucht. An deiner Stelle würde ich wirklich schon gute Zeit vorher anfragen, ob du einen Job haben kannst, dann kannst du planen und stehst am Ende nicht unnötig vor dem Problem keinen Job zu bekommen.

Ja ist es. Auch in Westaustralien wirst du viele Fruitpicking Farmen finden. Es wird aber nicht ganz so einfach sein, auch einen Jib zu bekommen, da mittlerweile einfach zu viele Backpacker (vor allem Deutsche) im Land sind und es nicht für alle Arbeit gibt. Das ist sowohl in Ost- als auch in Westaustralien der Fall. Ansonsten habe ihc noch das hier gefunden: http://www.backpacking-aus.com/fruit-picking-western-australia.html

Wir waren im Mai in Carnavon/Westaustralien. Die dortigen Farmen nehmen normalerweise Backpacker fürs Fruitpicking. ABER: durch eine große Überschwemmung wurden die Plantagen zerstört und überall hingen Schilder mit: NO JOBS. Wo gerne Backpacker genommen werden, das ist auf der Willi Creek Pearlfarm nördlich von Broome. Allerdings mindestens 3 Monate arbeiten und es ist harte Arbeit. Wird allerdings gut bezahlt. http://www.williecreekpearls.com.au/

Was möchtest Du wissen?