Kann man in Hamburg bulgarisch essen?

3 Antworten

In Hamburg-Eilbek, Hirschgraben 4, kann man im Cafè Thrakia bei der tollen Inhaberin Irina wunderbar bulgarisch genießen. Sie bietet Mo-Sa täglich wechselnden Mittagstisch für 5 € an. Gleichfalls erhält man frische Salat, herrlich frische Crepes und Waffeln, selbstgebackenen Kuchen. Besonders hervorheben möchte ich auch noch das Frühstück - super flexibele Köchin. Man fühlt sich wie bei Muttern zu Hause. Lecker !!!

Ja Hirschgraben 4 eilbek ecke Wandsbecker chousse.Cafe Thrakia

Es gibt das bulgarische Restaurant Sofia in der Hamburger Straße in Barmbek Süd, in dem man sehr gut essen kann. Auch wenn die Gegend im Neubaugebiet im Osten Hamburgs nicht gerade die Schönste ist, die Atmosphäre im Lokal ist super, das Personal ist nett, die Küche ist gut und die Preise sind moderat.

Was möchtest Du wissen?