Jetzt? Dieses Weihnachten oder erst in 2012? Mit Kindern? Wenn ja wie alt?

N.Y. über Weihnachten, neee, vorher klasse!

Wie wäre es mit einem Ziel wo es gar kein Weihnachten gibt, oder wolltest Du trotz Flucht dennoch Weihnachten haben?

Ich würde mit diesem Budget glatt überwintern können, aber ein warmes Ziel ohne Weihnachten wie Sri Lanka oder auch Bali sind über die Weihnachtstage drin, das wäre doch mal was anderes, oder?

...zur Antwort

puh, also habe keine kopfschmerzen ;-) bekommen, aber, sag nochmal genau, 500 für beide oder einen von euch? auch könnten (beim nächsten mal) deine fragen einzeln gestellt leichter beantwortet werden, weiss ja jeder was anderes am besten, oder?

klar kannst du bei "chinesen" billiger was kaufen: plagiate und somit kannst du auch ärger beim zoll bekommen. das sushi in paris kann ich nicht beurteilen, hatte dort eignetlich immer eher im kopf französisch zu essen, und wenns käse und baguette vom markt war oder ein pain au chocolat aus der patisserie. allerdings ist es kein schlechter plan in restaurants mittags zu speisen, die mittagsmenues gibts auch in paris, nicht nur in "chinatown", das gilt auch für bistros mit französischer küche.

die galerie la fayette ist natürlich gratis zum angucken, die aktuellen preise für sonstige sehenswürdigkeiten kannst du dir googlen. hat dein gewünschter lebensmittelmarkt denn auch am so auf? rakdum hat dir dazu ja schon was geschrieben...

so, und zu deiner letzten frage, wahrscheinlich kannst du das ticket schon kaufen, was dich aber nicht davor schützt, dass man evtl. bei kontrollen den ausweis zeigen muss, aber das mit deinem jeune ticket, sorry, das ist nur mutmassung!

jedenfalls viel spass in paris euch beiden und ich finde paris verliert nicht an punkten, wenn man mal von der hand in den mund isst, also den einkauf vom markt....und einkaufen hin oder her, wirklich mitnehmen kannst du die tage in paris nicht, also sammle lieber impressionen, die sind gratis!

ach so, also mir würden auch die halben 125 euro taschengeld am tag reichen, kein thema, auch in paris, aber.....

...zur Antwort

bist du berge gewöhnt, also kann man eine allgemeine fitness voraussetzen? und du hast auch bergsteigerfahrung? dann ist es eigentlich kein grosses problem die autobahn rund um den annapurna zu bewerkstelligen. bring genug zeit mit, zum aklimatisieren, und auch falls du mal nen tag nicht weiter sondern mal verweilen willst und sich dann keine abreisedruck aufbauen kann, wäre ja schade.

ich empfehle die runde gegen den uhrzeigersinn, erstens weil die passüberquerung humaner ist und weil der trek dann von basics nach "immer mehr erschlossen" luxuriöser wird. und die freude auf dem abstieg vom pass runter richtung pokkara über einen bald apfel(kuchen) ist gewaltig nach den ersten 10-15 oder auch 18 tagen. also links runter ists deutlich besser erschlossen als rechts hoch. und komme nicht auf die idee abzukürzen mit einem flug von johnsom nach pokara am ende, (oder wenn du andersrum willst) das gehört dazu und ist wunderschön.

sollte das wetter nicht mitspielen, ists aber besser von pokkara nach oben zu gehen bis muktinath und eben wieder umkehren, dann wars eben kein circuit, aber trotzdem schön....

...zur Antwort

naja, das ist einfach einen rechenaufgabe, die preise sind hier:

http://www.snowcard.tirol.at/allepreise.html

erwachsene kosten 608 €, die tageskarte in der zillertalaren zb. 41 € macht also dementsprechend, ab dem ca. 15 mal bei erwachsen und bei tageskarte. wenn du aber weit weg wohnst und sowieso eher zwei mal eine woche oder 7 oder 8 wochenenden, also wochenkarten oder 2-tageskarten kaufen würdest, dann lohnt es erst später, da diese ja günstiger sind.....

war das einleuchtend? hast du verstanden, was ich meine?

...zur Antwort