Ich möchte die goldene Inseln empfehlen, besonders Port Cros, wo es "Unterwasser-wanderungen" gibt : man braucht nur schnorcheln zu können, um wunderbare Fische zu sehen.

...zur Antwort

Und warum nicht zu Allerheiligen ? Wir haben ein Haüschen in Sanary, nicht weit von Marseille. Es ist so schön, draussen unter der Sonne zu mittagessen, wenn es überall nördlich regnet (und der Norden beginnt in Aix en Provence, wie alle Leute von Marseille es bestätigen können !). Und wir baden bis November!

...zur Antwort

Es gibt in Paris etwas ganz offizielles : das heisst "le kiosque" und verkauft ab Mittag für denselben Abend Theaterplätze, die nicht verkauft worden sind. Doch sind die Plätze für die Oper normalerweise am ersten Tag ausverkauft... Versuchen Sie aber der "Opera comique", der "Theatre des Champs elysees", und sogar die Oper vom Chateau de Versailles.

...zur Antwort

Das bedeutet : "ein bisschen weiter sind Polizisten (versteckt)" : das heisst, die Schnelligkeit kontrollieren und das Handy abschalten (und lieber nicht zuviel getrunken haben, aber dafür ist nichts wert !)

Vor ein Paar Jahren waren diese Lichthupen als Angriff gegen den Telekommonopol bestraft...

...zur Antwort