Es gibt genug Busse, das sollte kein Problem sein. Es dauert ca. 7 Stunden und kostet rund 20 Dollar das Ticket. Es reicht die Buchung vor Ort, über Internet die Tickets kaufen braucht man nicht und ist meistens auch nicht möglich. Manchmal muss man an der Grenze den Bus wechseln (nervig), das sollte man vorher erfragen. Auch nachfragen, wie weit man zu laufen hat.

...zur Antwort

Das hängt eher von der Lage der Berghütten ab, sowie auch natürlich vom Wetter. Es gibt aber ein Verzeichnis, wo man die geplanten Öffnungszeiten für jede Hütte nachschauen kann: http://www.dav-huettensuche.de/index.php?pagedef=home

...zur Antwort

Ich war schon ein paar mal in Athen und ganz so schlimm ist es auch wieder nicht. Es gibt durchaus einige nette Ecken und für 2 - 3 Tage ist es in Ordnung in Athen zu verweilen. Gut gefallen hat mir die Plaka und die Akropolis. Klar ist es teilweise dreckig und man kann es nich mit Paris vergleichen, dennoch ein Kurzstop ist wirklich ok.

...zur Antwort

Ich bin mit Etihad nach Bangkok geflogen und kann nicht meckern. Qualität ist gut, ist vergleichbar mit Emirates. Der Flughafen Abu Dhabi ist klein, man konnte aber damals zumindest umsonst Internet surfen. Ich würde wieder mit Etihad fliegen.

...zur Antwort

Ich bin damals auch getrampt, jetzt nicht mehr. Meiner Meinung liegt es daran, das Transport insgesamt günstiger zu bekommen ist. Damals waren Flüge innerhalb von Deutschland quasi unerschwinglich (Monopol der Lufthansa) und auch die Bahn hatte nur einen Standardpreis. Ausserdem gab es damals auch keine ICE´s, die Bahnhöfe waren sehr runtergekommen. Wenn man wenig Geld hatte, blieb einen quasi nur das trampen übrig. Ein weiterer Aspekt ist der gestiegende Wohlstand: Heute kann man sich eher ein Auto leisten als früher, es gibt einfach viel mehr Billigmodelle auf dem Markt.

...zur Antwort
Weitere Inhalte können nur Nutzer sehen, die bei uns eingeloggt sind.