Warum ist Trampen out?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

In den 70igern war Trampen noch total In. Das waren aber auch die Zeiten von Flowerpower, Friedensbewegung und Anti-Atomkraft-Bewegung und die Menschen waren viel offener und sozialer eingestellt. Da blieb man nicht lange an der Straße stehen. Unsere Eltern haben uns später immer vor dem Trampen gewarnt, weil schon "so viele" Verbrechen passiert sind. Ob das wirklich so war? Statistiken gibt es darüber wahrscheinlich nur bei der Polizei ...

Heute findet man wohl eher selten aufgeschlossene Autoreisende, die noch jemanden ins Auto nehmen. Die Menschen sind wohl etwas egoistischer geworden. Wer heute noch trampen will, muss sicherlich viel Geduld mitbringen.

Ich bin damals auch getrampt, jetzt nicht mehr. Meiner Meinung liegt es daran, das Transport insgesamt günstiger zu bekommen ist. Damals waren Flüge innerhalb von Deutschland quasi unerschwinglich (Monopol der Lufthansa) und auch die Bahn hatte nur einen Standardpreis. Ausserdem gab es damals auch keine ICE´s, die Bahnhöfe waren sehr runtergekommen. Wenn man wenig Geld hatte, blieb einen quasi nur das trampen übrig. Ein weiterer Aspekt ist der gestiegende Wohlstand: Heute kann man sich eher ein Auto leisten als früher, es gibt einfach viel mehr Billigmodelle auf dem Markt.

Mit 16 alleine nach Italien - überhaupt möglich?

Hallo liebe Community!

Meine Familie und ich wollten eigentlich zusammen nach Irland fliegen, aber da sie aus Arbeitsgründen doch nicht mehr können, ist das gestrichen.

Als Entschädigung für mich, da ich mich so gefreut habe, käme Italien für mich alleine in Frage. Irland trauen sie mir (warum auch immer) nicht alleine zu, mit Italien wären sie einverstanden.

Nun. Ich bin erst 16 Jahre alt, denke aber schon, dass ich reif genug bin auf mich aufzupassen. Aber darum gehts jetzt nicht, sondern darum, ob das überhaupt möglicht ist. Und vor allem wie bekomme ich ein Hotel als Minderjähriger?

Mich würde es doch sehr freuen, wenn ihr mir vielleicht eure Erfahrungen austauschen könnt, oder falls ihr bescheid wisst wie es dort läuft, mir dies sagt. Dann wäre mir doch schon sehr geholfen!

Vielen Dank für Antworten, MfG

...zur Frage

Drohende Ohnmacht beim Flug - was tun?

Guten Abend, ich möchte demnächst eine Flugreise machen, und habe Bedenken bezüglich des der Beschwerden, die ich beim letzten Flug hatte. Ich habe keine Flugangst! Allerdings mache ich immer die Erfahrung, wenn ich Aktivitäten unternehme, die mit Höhe und großer Geschwindigkeit zusammenhängen, daß mir fast schwarz vor Augen (Ohnmacht) wird. Das geht mir so, wenn ich mit einem schnellen Lift nach unten fahre, oder wenn ich in der Wildwasserbahn sitze, und einen kleinen Hügel rückwärts schnell nach unten geschoben wurde. Eine Achterbahnfahrt würde ich auf gar keinen Fall ohne ohnmächtig zu werden überstehen! So, nun aber zu meinem Flugproblem: Beim Flug wird mir von einer Minute zur anderen so, als wenn ich ohnmächtig werde. Dann ging es mir wieder normal, und eine Minute später war es wieder so. Ich bekam ganz normal Luft, atmete auch ruhig, und war auch eigentlich entspannt, und hatte keinerlei Ängste, außer der, gleich das Bewußtsein zu verlieren, ohne was dagegen machen zu können. Es war die Hölle. Das Ohr mit dem ich zur Fensterseite saß (ich saß am Gang, nicht am Fenster direkt) war zu, aber es schmerzte nicht. Ich glaube, das hängt mit dem Gleichgewichtssinn zusammen. Ich kann auch nicht mit geschlossenen Augen langsam laufen, oder auf meinem Pferd im Schritt reiten. Dann wird mir sofort ganz doll schwindelig. Was kann ich dagegen tun?

...zur Frage

Flugverspätung Bei Interkontinentalflug

Hallo, Ich bin vor kurzem aus den USA wiedergekommen. Meine Fluggesellschaft war United Airlines und ich habe meinen Flug ( roundtrip Hamburg Spokane) auf der deutschen website direckt bei United gebucht. Auf dem Hinflug verlief auch alles Planmäßig jedoch bestand der Rückflug aus mehreren Teilstücken ich bin Von Spokane nach Denver und von Denver nach Washington DC geflogen. Von Washington sollte mein Flug dann nach Zürich gehen und von dort dann weiter mit der Lufthansa nach Hamburg. Jedoch gab es in Washington DC Probleme mit den Computern, welche mit der Fusion von United und Continental begründet wurden, was für mich keinen Sinn macht da diese Fusion nun schon ziemlich lange her ist. Jedenfalls musste dann jeder Gast von Hand eingecheckt werden und der Flug hatte ca 1 1/2 Stunden Verspätung. Als ich dann in Zürich gelandet bin wurde mir noch im Flugzeug mitgeteilt, dass ich auf Grund der Verspätung meinen Anschlussflug nicht mehr erreichen kann. Ich bin dann also wie mir gesagt wurde zum info Desk gegangen und ich wurde auf einen Flug der Fluggesellschaft Edelweiss Air umgebucht. Endlich in Hamburg angekommen hatte ich fast 4 Stunden Verspätung. Nun zu meiner Frage stehen mir die Nach Fluggastrecht vorgeschriebenen 600€ entschädigung zu, welche man bei Flügen mit einer Länge von 3500 Kilometer und mehr bekommt?

...zur Frage

Ich habe plötzlich Flugangst, aber ich fliege am Sonntag! Was soll ich tun?

Hallo ihr Lieben,

Ich bin schon oft geflogen, jedes Mal war mir ein wenig mulmig, aber so stark war es noch nie. Vielleicht auch, weil wir mit Aeroflot fliegen und ich viele (vor allem über Inlandsflüge, was hier teilweise der Fall ist) Schauermärchen gelesen habe. Genau weiss ich aber auch nicht, warum das so plötzlich anfängt, denn trotz des mulmiges Gefühls habe ich immer fliegen geliebt.

Eigentlich weiss ich, dass Flugzeuge das sicherste Mittel und Alles sind, aber man sieht ja allerlei in den Nachrichten. Außerdem ist Angst ja auch so eine Sache; man kennt das oben Geschriebene und man weiss, dass Terroristen nie durch diese tausend Sicherheitskontrolen kommen aber man hat trotzdem Angst. Auch macht mir der (vielleicht falsche) Gedanke Angst, dass es bei einen Autounfall kurz geht und die Überlebenschance recht groß ist, bei einem Flugzeugabsturz/anschlag stelle ich mir das anders vor.

Was soll ich machen? Für Flugangstseminare, Beruhigungstabletten und blubb habe ich leider kein Geld.

Wie kann ich mir helfen? Oder gibt es etwas, was mir beruhigen/helfen könnte. Ich bin für jegliche Hilfe dankbar.

Ich entschuldige mich für den langen Text und bedanke mich nochmals im Vorraus.

...zur Frage

Flugstornierung und keine Entgegenkommen L-Tur

Hallo!

Wir (2 Personen) haben im Internet bei L-Tur Fly einen Flug von Frankfurt nach San Jose (Costa Rica) über Bogota gebucht. Nach eine paar Wochen bekamen wir die Info das der Weiterflug von Bogota nach San Jose gestrichen wurde. Eine Alternativflug gäbe er erst am nächsten Morgen um 8:30 Uh. Das bedeutet statt 2 Stunden Aufenthalt nun 13 Stunden über die komplette nach (Ankunft 19:00Uhr). Die Umbuchungsgebühren müssten wir auch zahlen und ein Hotel usw. könnten sie uns nicht stellen, da die Lufthansa zuständig wäre (1. Flug Lufthansa, 2. Flug Avianca). Wir ahben sowohl Lufthansa als auch L-Tur aufgefordert den Flug nur umzubuchen, wenn uns ein Hotel, Verpflegung usw gestellt wird. Die Verantwortung wurde immer wieder hin und her geschoben, bis wir nach bestimmt 3 Wochen eine Mail mit der Umbuchung unserer Flüge bekommen haben, auf eben diesem Flug am nächsten morgen. Ohne das wir gefragt wurden oder uns ein Hotel gestellt wird (auf Nachfrage warum das gemacht wurde, waren die Callcenterangestellten nicht in der Lage zu antworten). Langsam hatten wir die Nase voll und wollten nur eine kostenlose Stornierung, das ist jetzt fast 2 Wochen her. Nach Angaben von L-Tur müssen sie das mit den Airlines absprechen. Uns wurden von L-Tur 3 mal Daten genannt an denen eine Bestätigung oder wenigstens Rückmeldung kommen sollte. Heute lief die 3. Frist ab und beim Telefonat bekamen wir statt einer Antwort scharfe Worte "Ich kann da jetzt auch nichts mehr machen - warum rufen Sie immer an?" Der Flug würde in 3,5 Wochen gehen und wir brauchen bei Stornierung auch einen neuen Flug... Höhepunkt war heute Abend bei einem erneuten Telefonat die Aussage "Legen Sie auf, rufen Sie nicht mehr an, sonst sperren wir ihre Leitung!"

Soviel zur freundlichen Hotline...

Hat jemand eine Idee was wir noch machen können, um eine Stornierung durchzusetzen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?