Das kommt auch darauf an, was ihr euch leisten wollt. Wenn es einen Grund zu feiern gibt und eure Mannschaftskasse gut gefüllt ist, würde ich das Restaurant im Fernsehturm vorschlagen. Dort kann man sehr gut essen, man hat eine grandiose Sicht über München und wird den Abend noch lange in Erinnerung behalten - das nenne ich niveauvoll feiern! ;-)

...zur Antwort

Schwere Frage - wie lange vorher wollt ihr buchen......... das größte Problem ist das Wetter - ein Teil der sehr guten Plätze ist überdacht, die sind zwar nicht billig, aber du bist auf der sicherer Seite - für mich waren die besten Plätze immer gegenüber des großen Eingangstores (die sind aber nicht überdacht und am weitesten weg, aber du hast ja ein Zoom ;-)aber dafür reiten alle auf dich zu - das wären für mich die besten Bilder - ich sagte ja schon, schwere Frage....;-)

...zur Antwort

Ich mag Patras sehr gerne, aber auch Stoupa - ein kleiner Ort, typisch griechisch mit Taverne und einem Strand wie von einer Postkarte, hier kannst du einen ganzen Monat verbringen und entspannen und schwimmen und schnorcheln und die Seele baumeln lassen, dazu gibt es einen wunderbaren kleinen Hafen für lange warme Abende ;-) und wenn du Geschichte sehen willst, dann fahre nach Olympia, den Ort der tausend Jahre lang Austragungsort der olympischen Spiele war - das griechische Festland kann herrlich sein ;-)

...zur Antwort
Budapest

Da empfehle ich dir eindeutig Budapest - die Stadt ist ein Traum! Anreisen kann man dank dem Eurostar günstig und bequem mit der Bahn. Abends kann man die Brücken und die Donau besonders genießen - deine Eltern werden begeistert sein. Es gibt wunderschöne Kirchen und viele Sehenswürdigkeiten und unzählige große und kleine Kaffeehäuser - vielleicht könnte man ja statt einem Wochenende lieber 3 oder 4 Tage bleiben.......

...zur Antwort

Ich würde das am Preis fest machen - wenn es viel günstiger ist, nur 3 - 4 Tage zu buchen, dann muss es eben reichen, wenn nicht, dann bucht euch den Wagen für die ganze Woche - wir machen das immer so - dann kann man auch mal spontan einen Ausflug in ein besonderes Lokal zum Abendessen machen oder morgens nur mal eben auf einen schönen Markt fahren - wir haben unseren Mietwagen immer sehr genossen, damit ist man viel freier in der Planung........ und schaut euch das Haus von Cesar Manrique an ;-) das liegt ziemlich einsam, ein Besuch dort lohnt sich aber auf alle Fälle - ganz viel Spaß auf Lanzarote!

...zur Antwort

Wenn du eine Tochter in Madrid hast, kann sie dich zu allen wunderbaren Ecken führen, zum Beispiel könnt ihr mit der Gondelbahn zur Casa del Campo fahren und vom Terrassencafe einen tollen Blick auf die Stadt genießen.... ich wünsche euch ganz viel Spaß!

...zur Antwort

Ich war mal vor ein paar Jahren in einer Westernstadt in Spanien -vielleicht gefällt sie dir ja auch - Das Filmdorf Western Leone, ca. 25 km nördlich von Almeria, Autobahnabfahrt Tabernas. Dort gibt es Cowboys, ein Restaurant und eine Saloon Bar und sogar eine Western-Show. Aber in der Gegend gibt es mehrere Westerndörfer. Schau doch mal unter: www.westernleone.com

...zur Antwort

Ein Schönes Wochenende Ticket von der Bahn finde ich eine gute Idee - dann könnt ihr zusammen auf einen Weihnachtsmarkt fahren.

...zur Antwort

Also ich glaube ja nicht, das man zum Shoppen nach Athen fährt...... aber wenn man schon mal da ist, kann man durch die Plaka bummeln - das ist der typische Bazar in der Altstadt - oder im schicken Viertel Kolonaki einen Einkaufsbummel machen - aber das war es dann auch schon ;-)

...zur Antwort
Hamburg

Also ich würde am liebsten die große Hafenrundfahrt machen, und deshalb auf jeden Fall Hamburg wählen - und die Speicherstadt, die gefällt mir auch und das Flair das Hamburg hat und nicht zuletzt " Der König der Löwen" - also ist meine Lieblingsstadt eindeutig Hamburg! :-)

...zur Antwort

Am besten, du nimmst dir einen Leihwagen und schaust dich selber um - es gibt tolle ruhige Strände auch im Süden, aber die findest du nur wenn du dich ein bisschen umschaust - Führerschein und Kreditkarte nicht vergessen! Viel Spass und Erhohlung ;-) wünsche ich

...zur Antwort

Fliege mit ihm auf die Kanaren - vielleicht nach Lanzarote - da habt ihr Urlaub, feines Essen, ruhige Hotels und ein tolles Naturschutzgebiet (Timanfaja - die Feuerberge) für besondere Ausflüge und wenn ihr dann noch Kunst mögt, könnt ihr die Finca von Cesar Manrique besuchen........

http://www.youtube.com/watch?v=lS9PcM9q_v4
...zur Antwort

Ich würde nach Mestre fahren und dort parken - da sind die Parkhäuser nicht so teuer - direkt gegenüber dem Bahnhof ist ein Parkhaus - alles ist gut beschildert. Dann fährst du mit dem Zug nach Venedig - das kostet pro Person 1,-- Euro und du bist mitten im Zentrum von Venedig - das ist stressfrei und funktioniert sehr gut - die Züge fahren ständig, quasi im S-Bahn-Takt - viel Spaß in Venedig!

...zur Antwort

Wenn es gilt, ein kleines Stück über die Grenze zu fahren (nach BW), kann ich dir die Jugendherberge in Konstanz empfehlen. Die ist im Otto-Moericke-Turm untergebracht und hat runde Zimmer - kommt bei Kindern sehr gut an - die Übernachtung mit Frühstück und Bettwäsche kostet um die 25,-- Euro, Jugendliche bekommen Ermäßigung. Die Lage ist sehr ruhig, über der Stadt, aber der Turm ist wirklich klasse! Info: www.jugendherberge-konstanz.de

...zur Antwort

Da kann ich dir den Campingplatz Elbsee im Ostallgäu empfehlen - klein, fein und sehr idyllisch am See gelegen - da könnt ihr euch wunderbar erholen, es gibt viele Angebote für die Kinder u. a. auch Ponyreiten - mehr Infos: www.elbsee.eu

...zur Antwort

Besonders in diesem Jahr würde ich unbedingt auf das Kaltenberger Ritterturnier gehen - die haben heuer 30. Jubiläum und deshalb eine besonders magische Atmosphäre versprochen! Ausserdem gibt es schon seit ein paar Jahren die "Gauklernacht", die wirklich sehr zu empfehlen ist, besonders wenn man die "Kämpfe" der Ritter nicht so mag - da gelten dann auch andere Eintrittspreise - der Preis ist dieses Jahr 22.-- Euro und der Termin der 16. Juli 2009 - ich hoffe, ich konnte dir helfen 8-)

...zur Antwort

Ich bin lange durch alle Städte Europas gefahren, da ist Genua noch im Rahmen. Es sieht manchmal auch nur so chaotisch aus, wenn du mittendrin bist ist es erstaunlich, wie gut die anderen auf dich achten - also: alles halb so wild! Trau dich - wird schon gutgehen! 8-)

...zur Antwort

Als ich vor ein paar Jahren noch regelmäßig im Tessin war, habe ich die Erfahrung gemacht, dass man mit Deutsch nicht sehr weit kommt. Englisch - ja klar, die Schweizer sind sehr sehr oft zweisprachig, aber deutsch eigentlich kaum - wäre gut, wenn du ein paar Worte italienisch kannst - vielleicht, wenn du im Grenzgebiet bleibst..... aber was so ein Schweizer für deutsch hält..... sie sprechen sehr starken Dialekt und behaupten das sei Deutsch 8-)

...zur Antwort