Hallo, es gibt gerade in der Schweiz Skigebiete, die gut per Bahn erreichbar sind, z.B. Verbier (Gondelbahn ab Bahnhof Le Chable), das Aletschgebiet, Champéry-Portes du Soleil, Davos, Klosters, St. Moritz. Zu den am schnellsten erreichbaren zählen auch die Flumserberge bei Zürich, Station Unterterzen oder Wengen und Mürren. In die Schweiz gibt es teilweise Festpreise unter bahn.de unter EUR 30 pro Person / Strecke mit ICE.

...zur Antwort
ein ganz anderes..

Das anspruchsvollste Skigebiet, das ich kenne, neben der Arlberg und Val d'Isère ist Verbier - Les 4 Vallées (4 Täler). Hier gibt es sowohl vom Lawinendienst überwachte, lange Skirouten als auch völlig abseits gelegene Gelände-Abfahrten. Meine besonderen Tipps in der ersten Kategorie sind das 'Vallon d'Arbi' von Les Attelas - La Tzoumaz, der Mont Gélé (für sehr gute Fahrer - Aufpassen!) sowie Greppon Blanc - Eteygeon bei Les Collons. Sogar die Hauptverbindungen des Skigebiets zwischen Verbier und Siviez/Nendaz sind teils nur auf Skirouten zu machen, d.h. dem schönen alpinen Gelände wurden nicht 'auf Teufel komm raus' rote und blaue Pisten abgerungen.

...zur Antwort