Wenn du ein eigenes Auto hast, dann kannst du deine Fahrtstrecke bei der Mitfahrzentrale melden und dir bis zu vier Mitfahrer einladen die dann auch einen Anteil an den Benzinkosten bezahlen. Informiere dich bei der Mitfahrzentrale.

...zur Antwort

Wenn du dich wirklich beschränken musst, dann macht euch vor der Hütte ein ordentliches "Weihnachts"feuer und einen anständigen heissen Punsch und erzählt euch Weihnachtsgeschichten, da kommt sicher die heimelige Stimmung auf die du dir wünscht. Brauchst du ein Rezept? Hier ist meins: Rotwein, Rum und Brombeersaft (oder einen anderen dunklen Saft) erhitzen, aber nicht kochen lassen. Etwas Kandiszucker darin auflösen. Gewürze, Zitronenschale, Orangenschalen-Aroma,..... nach Geschmack in den Rotweinpunsch geben. Frohes Fest!

...zur Antwort

Wenn die Mutter ein bisschen technikbegeistert ist, wie wäre es dann mit einem Muttertagsausflug ins Mercedes-Benz Museum? Da seid ihr wetterunabhängig braucht auch nicht zu kochen: "Der kommende Sonntag steht im Mercedes-Benz Museum ganz im Zeichen des Muttertags: Von 10.00 bis 14.30 Uhr kann beim Spargelbrunch nach Herzenslust geschlemmt werden, während zu Hause die Küche kalt bleibt." Hier kannst du mal schauen, ob das was für euch wäre: http://www.mercedes-benz-classic.com/content/classic/mpc/mpc_classic_website/de/mpc_home/mbc/home/museum/visitor-information.0001.html#_int_mbc:home:module-teaser:visitor-information

...zur Antwort