Ja, die italienischen Touristen fahren auch sehr gerne nach Kroatien und zwar in Gruppen, nämlich, es sind immer mindest 7 Personen wenn man auf die Italiener trifft. Sie haben den Feiertag s.g. Ferragosto am 15.08. deshalb zwei Wochen vorher und später sind die italienischen Gäste unterwegs, praktisch im August.

...zur Antwort

Kroatische Küste ist eine tolle Ecke, ein echter Paradies für Segler und wann dort am schönsten ist, ist gute Frage. Die meisten Segler reisen im Herbst nach Kroatien, ich weiß das genau, denn viele Vercharterer sind für diese Zeit ausgebucht. Grundsätzlich ist sogar bis Ende Oktober super. Ich finde es schön, dass man auch noch baden kann, denn durch so klares Wasser zu segeln und nicht darein springen können, weil es kalt ist, wäre eine Sünde, oder? Im Frühjahr könnte das Baden noch fraglich sein. Sonst, was das Segeln an sich betrifft sind die beiden Jahreszeiten schön. Die Strände sind nicht so voll und die einsamen Buchten warten auf euch, herrlich.
Es hängt davon ab wie erfahren seid ihr, nämlich für die Anfänger die beste Zeit ist der Hochsommer. Dann ist der Wind nicht stark und es ist richtig warm. Mit viele Personen ist immer ein bisschen schwierig, aber ihr kriegt das hin, denn die idee ist perfekt. Go for it!

...zur Antwort

Hallo, die "richtigen" Kurorte in Kroatien, mit den Heil- und Thermalbädern, befinden sich eher im Landesinneren, aber ich gehe davon aus, dass Du an die schönen Urlaubsorte an der Küste gedacht hast, oder? Dort kann man sowohl auf dem Festland als auch auf den zahlreichen Inseln einen Traumurlaub verbringen. Z.B. in Istrien, oder auf der Inseln Mali Losinj oder Hvar. Es ist sehr wichtig zu wissen, in welchem Zeitraum, da die Preise auch sehr unterschiedlich sind. Die Hochsaison in Kroatien ist im Juli und August. Wenn Du weitere Interesse hättest, könnte ich Dir noch ein paar Tipps geben. LG

...zur Antwort
Weitere Inhalte können nur Nutzer sehen, die bei uns eingeloggt sind.