Versuche doch einmal das Restaurant "Lei Moulins" 4-6 Bd Tellene, 13007 Marseille, Réservations : 04 91 59 49 78. Ob sie dort Bouillabaisse immer auf der Karte haben kann ich dir nicht sagen, aber das Restaurant hat ein sehr schönes Ambiente und Fisch gibt es auf alle Fälle. http://www.leimoulins.com/index.html

...zur Antwort

Eine Freundin von mir war erst kürzlich in Otterfing bei München. Sie hat sehr von dem Kochkurs geschwärmt. Der Kurs heißt: Neue Bayrische Küche. "...Wir wagen den Spagat zwischen traditioneller Hausmannskost und feinen Gaumengenüssen. Klassisch und bodenständig, aber trotzdem raffiniert - in unserem Kochkurs „ Neue Bayrische Küche“ kochen wir Hausmannskost mit Pfiff und Fingerspitzengefühl. Traditionelle Gerichte mit neuen, überraschenden Elementen.." Kontakt: Regina Martensen GbR, Bahnhofstr. 15, 83624 Otterfing, http://www.kreativkochen.de/

...zur Antwort

Die Bar Main Tower wäre noch eine interessante Option in Frankfurt. Man hat dort einen gigantischen Ausblick aus dem 53. Stock. http://www.maintower-restaurant.de/cms/index.php Ein Bar Klassiker ist ansonsten noch die Barock Bar in der Oppenheimer Str. 41. Sie wird von zwei sehr freundlichen Barkeeperinnen geführt und hat ein kuschliges Ambiente. Mehr das Gegenteil vom Main Tower also!

...zur Antwort

Ich würde dir auch das Tea House in Convent Garden raten. Der Slogan des Ladens lautet : "This shop is all about tea - with a difference. It sells tea - rather than cups of tea.." Ist doch sympatisch! Du findest dort über 70 verschiedene Sorten von Tee und eine gute und freundliche Beratung! Adresse: 15a Neal Street, Covent Garden, London http://www.covent-garden.co.uk/SITES/theteahouse/index.html

...zur Antwort

Ob es die schönste Therme Österreichs ist kann ich nicht sagen, aber mir hat es in der Römertherme Baden gut gefallen. Sie liegt nur ca. 20 km von Wien entfernt und bietet 900 m² Wasserfläche unter dem größten freihängenden Glasdach Europas. Besonders interessant ist das Thermalwasser, das Badener Schwefelheilwasser. Es strömt aus rund 1.000 Meter Tiefe mit einer natürlichen Temperatur von ca. 35,3 Grad Celsius an die Oberfläche. Die größte und wärmste Quelle, die Marienquelle, von der auch die Römertherme versorgt wird, liefert 52,5 Liter Schwefelwasser pro Sekunde. Bekannt ist dieses Wasser für seine Wirkung, besonders bei Beschwerden des Bewegungs- und Stützapparates. Zu den allgemeinen Wassertemperaturen in der Therme: das Whirlpool ist mit 36 ° Celsius das wärmste Becken und das Schwefelbecken (34° bis 36 ° Celsius) liegt im Freien. 32 ° warmes Wasser hat das Vitalbecken und das Sportbecken rund 28 °. Es gibt dort zwei klassische Finnische Saunen, Aroma-Dampfbäder, eine Biosauna und ein Tepidarium. Öffnungszeiten täglich von 10.00 - 22.00 Uhr http://www.roemertherme.at/index.php/index.html

...zur Antwort

Silvester in Prag ist meiner Meinung nach eine tolle Möglichkeit den Jahreswechsel zu begehen. Die Preise sind noch überschaubar und auf der Karlsbrücke ist jede Menge los. "Zu den beliebtesten Treffpunkten der Prager, den Jahreswechsel zu feiern gehören der Altstädter Ring (Staroměstské náměstí) und der Wenzelsplatz (Václavské náměstí) im Zentrum. Im Häusermeer bekommt man zwar nicht so viel von den großen Feuerwerken mit, dafür ist man aber schnell wieder in einem Club oder einer Bar und muss nicht lange durch die Kälte laufen. Diese Orte sind aber nichts für Leute mit Klaustrophobie oder Aversion gegen Sektflecken auf den Kleidern: Man steht meist dicht an dicht, und fast immer ist ein Spaßvogel in der Nähe, der eine Flasche Bohemia (tschechischer Sekt, als "brut" gut trinkbar) in die umherstehende Menge gießt. Ähnlich geht es an Silvester auf der Karlsbrücke (Karlův most) zu. Der Vorteil ist hier, dass man einen traumhaften Blick auf die riesigen Feuerwerke hat, die auf den Hügeln über dem Moldautal gezündet werden und die berühmte Burganlage von Hradschin und Veitsdom erleuchten. Eine wunderbare Aussicht hat man natürlich vom Hradschin selbst oder von der Letná (Letná-Feld) im Stadtteil Bubeneč, direkt über der Moldau. In dem Viertel gibt es übrigens eine Reihe gemütlicher kleiner Clubs, eher alternativ als mainstream. http://www.tschechien-online.org/news/1271-silvester-prag-partys-diskos-nachtleben-neujahrs-katerfruhstuck/

...zur Antwort