Du kannst natürlich die klassischen Kaufhäuser abklappern, wie z.B: Libertys oder Harrots. Ich empfehle dir aber auf jeden Fall einen Besuch in Camden. Dort findet man direkt an der Straße, aber auch in den Hinterhöfen viele kleine geschäfte. Auch der Flohmarkt in diesem Stadtteilist ein hweißer Tipp.

...zur Antwort

Ich kann dir diese Frage nur in Bezug auf Wanderbekleidung beantworten, denn die ist definitv günstiger in den USA. Und das vor allem auch bei hochwetigen Klamotten, z.B. von The North Face. Bei der Ausrüstung bin ich mir dagegen nicht sicher.

Es kommt aber auch darauf an, wie viel Zeit du hast, bevor deine Wanderung losgeht. Nicht immer findet man sofort die perfekt sitzende Hose etc. Der Einkauf wird also auch mit Stress verbunden sein.

...zur Antwort

Kommt drauf an wie tief dein Schlaf ist. Ich habe schon Hütten erlebt in denen das ok war, aber auch Hütten in denen man im Matratzenlager den Geruch kaum aushalten konnte und es ein ständiges kommen und gehen war. Aber dann, wenn ich eine anstrengende Wanderung hinter mir hatte, hab ich mir die Stöpsel ins Ohr gesteckt und konnte gut schlafen. Es ist ganz klar weit entfernt von Luxus und für Leute mit einem unruhigen Schlaf auch nix.

...zur Antwort

Ich würde die Autobahn bevorzugen. Wenn ihr natürlich viel Zeit habt, findet man bestimmt einzelne schöne Abstecher auf der Strecke. Ansonsten ist die Strecke aber eher von landwirtschaftlich genutzten Feldern geprägt. Das ist nun nicht unbedingt eine ausgefallen Landschaft. Ich würde lieber auf der Autobahn durchfahren und mehr Zeit in Paris verbringen.

...zur Antwort

Na ja, das muss natürlich eigentlich jeder für sich entscheiden. Ich persönlich würde mit einem so kleinen Baby nicht so eine lange Reise auf mich nehmen, aber da ist eben jeder verschieden. Außerdem wäre es mir dort eindeutig zu warm. Wenn sie Pech hat, kann man wegen der Hitze nur von einem klimatisierten Raum zum nächsten hetzen. Über alles andere braucht sie sich aber keine Gedanken zu machen. Allen Luxus werdet ihr bekommen, und gastfreundlich und zuvorkommend sind dort ebenfalls die meisten. Und auch die Fluggesellschaften sind mittlerweile gut au Gäste mit Babys eingestellt.

...zur Antwort