Ich könnte mir das mit einem Kind vorstellen. Festes Schuhwerk und warm angezogen sollte es sein und natürlich sollte es bergauf laufen können (gut zu Fuß meine ich damit). Der Aufstieg selbst ist nicht so schwierig. Vielleicht haben es da Kinder sogar noch leichter als die Erwachsenen? parken kannst du wie gesagt ganz gut. Schön wäre es noch, wenn das Wetter einigermaßen ist, damit man die Aussicht genießen kann. Alles in allem ist der Vesuv aber sehr touristisch, sogar einen Souveniershop gibt es am Krater. Da hätte ich keine Bedenken. Kinder hüpfen doch auch im Wald über Stock und Stein - oder sollten das zumindest!

...zur Antwort

Also ich fand den TGV komfortabler. Die Sitze waren in einem besseren Zustand, es gab überall einen Stromanschluss (was bei ICEs nicht immer so ist) und der Zug war insgesamt sauberer. Allerdings kann ich nicht sagen, ob das wirklich immer so ist oder ob ich nur Glück gehabt habe. Ich bin schon viel mit ICEs gefahren, mit dem TGV hingegen nur zwei Mal. Und zwischen den ICEs gibt es auch große Unterschiede, manche Wagen sind schon sehr alt, andere sind neuer.

...zur Antwort

Die Schwebebahn ist ein ganz gewöhnliches Verkehrsmittel, wie in anderen Städten die Straßenbahn. Sie fährt auf der Talachse, ich glaube, es sind 21 Stationen. Wenn ihr am Hauptbahnhof einsteigt, empfehle ich euch, Richtung Vohwinkel zu fahren, denn da fährt sie auch ein Stück über der Straße und überquert eine Autobahn. Ansonsten ist es leider so, dass man damit vor allem alte Fabrikgebäude von der wenig ansehnlichen Rückseite sieht… Aber es ist mal was anderes.

...zur Antwort