Der Wuppertaler Zoo ist im Gegensatz zur Stadt eine wahre Sehenswürdigkeit. Der Direktor ist schwer auf Zack und hat dem Zoo neben einem guten Image auch eine gute Ausstattung und schöne Programme bescheert. Dorthin lohnt sich auch eine weitere Anreise. http://www.zoo-wuppertal.de/

...zur Antwort

Das dritte Angebot von oben mit der Überschrift "arm und reich" ist so eine Führung. Das lohnt sich in dieser Stadt wirklich. Noch besser ist es, wenn man einen sachkundigen Einheimischen Bekannten hat, der sich die Mühe machen würde. http://www.wuppertal.de/tourismus-freizeit/touristinformationen/102370100000149600.php#chapter102370100000149600-1015_sp_main_iterate_5_0

...zur Antwort

Das ist nicht direkt eine Wander-Strecke, aber das Gelände ist riesig und hat einen wunderschönen Park. Es ist auch kunstorientiert. Das kann man aber auch links liegen lassen und nur die Natur genießen. http://www.inselhombroich.de/kontakt.htm

...zur Antwort

Ich würde die Seite nehmen, von welcher die Mosel einfließt. Also wenn man es rheinabwärts betrachtet, die linke Seite. Dort kann man direkt das Moseltal besichtigen. Das ist auch wunderschön gelegen. Wenn du nur am Rhein entlang willst, sind beide Seiten lohnenswert mit ihren Burgen.

...zur Antwort

Prinzipiell darf dort getaucht werden, wo auch das Schwimmen erlaubt ist. In deinem Fall kann man nichts machen. Allerdings kann man sie bitten entsprechende Rücksicht zu nehmen.

...zur Antwort

Es gibt sehr günstige Möglichkeiten, zB mit dem Frühbucherrabatt. Allerdings muss man da schon sehr im Voraus planen und sich auf die Reise-Tage festlegen. Die sind auch sehr gefragt, und die Bahn bietet sie auch nur in begrenztem Umfang an. Ihre Gewinne macht so womöglich anders. Tickets kosten ab 29 Euro.

...zur Antwort