Ganz ehrlich gesagt höre ich das zum ersten Mal. Du solltest dich eben wie in jeder größeren Stadt an die "üblichen "Regeln halten. Portmonaie nicht in der Gesässtasche tragen, die Handtasche gut zu machen usw. Ansonsten ist es mir nicht bekannt, dass Marseille eine gefährliche Stadt sein soll....

...zur Antwort

Meine Erfahrung ist, dass egal wo in der Türkei immer was los ist-besonders wenn Deutschland Ferien hat. Im Herbst solltest du da also gute Chancen haben. Du musst aber damit rechnen, dass es eben viele Deutsche geben wird, die das gleiche suchen wie du auch!

...zur Antwort

Ich glaube, dass das eher so gemeint ist, dass man auf dem Deck schlafen kann mit dem eigenen Schlafsack. Das machen sehr viele Touristen! Habe ich selbst auch schon gemacht. Man spart eine Kabine und es ist ein tolles Erlebnis. Das du in deinem Wagen bleiben darfst , ist aus sicherheits Gründen nicht erlaubt! Zudem ist die Luft untem im Schiff schlecht!

...zur Antwort

Ich muss ganz ehrlich sagen, dass mir das zu stressig wäre. 5 Stunden sind nicht viel. Wenn du nur ein bisschen in den Stau kommst oder was anderes dazwischen kommt, dann hängst du da... Ich würde dir empfehlen, dass du dir Amsterdam mal ganz in Ruhe anschaust. Wie wäre es mit einem kleinem Wochenendtripp und einer gemütlichen Grachtenfahrt.....

...zur Antwort

Den findest du ganz sicher in Ascoli Piceno (Italien) auf der Piazza de Popolo. An der Ecke ist ein Cafe, das kannst du nicht übersehen. Da haben meine Eltern immer den besten Grappa gekauft. Nebenbei sind die da auch berühmt für ihre Oliven!!!!

...zur Antwort

hallo bikini... mein tipp: mach dich einfach selbst frei davon!!! Wenn es Bändchen gibt, dann musst du sie ja nicht unbedingt tragen?! es reicht ja z.b. auch, wenn du sie dir an deine Badetasche befestigst.... Ich denke, es gibt wichtigere Kriterien für die Hotelsauswahl und mit ein paar Tricks löst du das Bändchenproblem ;-) Viell hast du auch glück, denn viele Hotels sind auf Chipkarten gewechselt!

...zur Antwort