Ich weiß jetzt nicht ob das deinen Geschmack trifft. Für Shopping-Addicted gibt es die Boxing Days - Abverkauf der nach dem 26.12. startet - da kann man so manch tolles Schnäppchen machen.

...zur Antwort

Da gibt es jede Menge Anbieter. In der Highstreet gibt es einige Infostände. Da kann man sich auch vor Ort noch gut über die einzelnen Touren informieren. Die Informationsschilder sind eigentlich gar nicht zu übersehen.

...zur Antwort

Ich würde dir einen Schlafwagen oder zumindest einen Liegewagen empfehlen. Ein Sitzplatz ist mässig bequem und man kommt meist total k.o. an. Der Liegewagen unterscheidet sich vom Schlafwagen in der Regel durch die Anzahl der Betten und durch die Breite der Betten. Ein Schlafwagen hat meist 2-4 Betten bzw. ein Liegewagen 4-6 Betten. Man kann das Schlafwagen-Abteil aber auch für eine Person buchen - ist halt immer eine Frage des Preises. Ich finde ja das steht nicht dafür. Ich bin schon öfters in einem Liegewagen gereist und das war eigentlich immer ok. Die Liegen sind zwar nicht sehr breit aber für eine Nacht geht das schon. Alles besser als sitzen. Und vorallem kommst du dann zumindest halbwegs ausgeschlafen am Reiseziel an.

...zur Antwort

Ja - das ist mehreren Bekannten von mir passiert. Ryanair hat den Flug kurzfristig ausfallen lassen - weil sie ihn nicht vollgekriegt haben. Passiert ist das auf dem Flug Klagenfurt - London. Da mussten meine Freunde sich dann ein Auto nehmen und nach Salzburg fahren - von dort ist die Ryanair nämlich geflogen. Das wirklich skurile kommt aber erst. Da der Hinflug nicht stattfand wurde auch der gebuchte Rückflug automatisch gecancelt (obwohl der ja dann doch stattfand). Ryanair hat einfach angenommen - wer nicht mir uns hinfliegt, fliegt auch nicht mir uns wieder zurück. Sicherlich hätten sich meine Freunde da besser erkundigen können, aber na ja ... Von Ryanair war da sicherlich auch nicht alles ganz ok. Anderen Bekannten ist das auch schon passiert - Ryanair flog einfach nicht. Ich glaube die haben zwar alle ihr Geld zurück bekommen, aber das sind ja dann meistens noch die kleinsten Kosten. Man hat ja vielleicht ein Hotel gebucht bzw. braucht dann oft einen sündhaft-teuren Ersatzflug. Na ja ... ich habe seitdem auf Flüge mit Ryanair verzichtet.

...zur Antwort

Wir parken immer in treviso. Eine nette Stadt nördlich von Venedig. Dort gibt es direkt am Bahnhof einen Parkplatz. Das ist viel günstiger als in einem der Parkhäuser von Venedig. Dann kann man den Zug nach Venedig nehmen. Der Zug faehrt sehr regelmässig. Wir haben das letzte mal keine 10 Minuten gewartet. Ankommen tut man dann direkt am Hauptbahnhof von Venedig am Fanale Grande. Ja und dann ab ins nächste vaporetto und schon kann man ganz bequem die Stadt erkunden.

...zur Antwort
Weitere Inhalte können nur Nutzer sehen, die bei uns eingeloggt sind.