Reicht eine Kopie des Personalausweises?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Natürlich brauchst Du bei evtl. Kontrollen ein Original. Hast Du "nur" eine Kopie dabei, wird das einen Polizisten (bei einem Touristen) kaum aufregen. Sollte es etwas ernster sein (Unfall), wirst Du es eben vorlegen müssen. 

Dessen ungeachtet kann ich mich in Jahrzehnten nicht erinnern, in Italien oder sonst wo auf der Straße nach einem Ausweis gefragt worden zu sein. Nicht einmal in dér alten Sowjetunion oder in den USA. In Zeiten von Terror(hysterie) mag sich das evtl. ändern. 

Im Übrigen machen Kopien von Ausweisdokumenten (gerade im Ausland) Sinn. Sie könnten ja nicht nur bei "Schusseln" verloren gehen und dann ist eine Kopie immer noch besser als nichts. 

Eigentlich musst Du dich mit einem Originalausweis ausweisen koennen. Ob man sich bei einer eventuellen Kontrolle auch mit einer Passkopie zufrieden geben wird, wird sich wohl erst im Einzelfall vor Ort herausstellen. Aber wenn der Originalausweis nicht weit weg im Hotel liegt, sollte es eigentlich keine groesseren Probleme geben. 

Ausweiskopien sollte man uebrigens immer schwarz/weiss machen und nicht farbig. Bei einer Farbkopie entsteht schnell der Verdacht, man wolle verbotener Weise den Anschein erwecken, bei der Kopie handele es sich um das Originaldokument. Wenn aber doch Farbkopie, dann bitte klar und deutlich als Kopie kennzeichnen, am besten aber einfach nur schwarz-weiss. Hochwertiges Fotopapier brauchst Du dafuer auch nicht zu verschwenden. Hundsnormales Druckerpapier reicht voellig.  

Caveman 26.07.2016, 13:39

Ergaenzung: Oder war das nur eine Alibifrage, um fuer den von Dir verlinkten Shop zu werben?

1

Also ich würde eine Kopie im Safe lassen und das Original immer bei dir haben. 

Und besser eine schlechte Kopie, als Fotopapier und das alles! Das könnte schnell wie eine versuchte Fälschung von dir aussehen!

Was möchtest Du wissen?