Es ist der absolute Hammerund unbedingt einen Besuch wert. Allerdings muss man ne Menge Leute ertragen können und gut Geduld haben oder gut zu Fuss sein. Denn die Parkplätze sind wegen der MEnge LEute gut gefüllt und so wird der Anmarsch immer länger...zumal es von der Talseite halt den Berg steil hinauf geht...Aber die Anstrengungen lohnen sich mit einer echt tollen Party! Übrigens sind am 30.4. im Harz allerorten die Hexen und Teufel auf den Straßen unterwegs um Zoll zu erheben. Wunderschön ausgestaltet sind die Häuser vor denen, aus allerlei Kram wunderhäßlich schöne gefertigte Hexen stehen!

...zur Antwort

Also ich hatte bisher sehr viel und häufig unsinniges Zeug über diese Norddeutsche Spezialität gehört. Vor zwei Jahren hab ich mir dann den ersten LAbskaus geleistet und war sofort begeistert er war extralecker, die Portion riesig und hatten auch noch einen guten Preis. Also wo? In: Dorum-Neufeld an der Wesermündung zwischen Bremerhafen und Cuxhaven. Zugegeben ein ziemlich uninteressantes Örtchen aber der Labskaus in dem Biergarten es war glaub ich Ecke Sieltrift / Kajediek war echt lecker!!!

...zur Antwort

magst du beim wandern die steilen anstiege und wilde taleinschnitte, allerdings weniger sonne dann fahr nach thale (hexentanzplatz, rosstrappe) hier beginnt oder endet der harzer hexenstieg http://www.hexenstieg.de/ der durch das bodetal über den brocken bis nach osterode Übrigens am 30.4. wird dort die Walpurgisnacht gefeiert! magst du es ruhiger und romantisch dann fahr nach Meisdorf(mittelalterliche Burg Falkenstein mit Museum) hier ist das malerische Selketal ein eldordo für wanderer (selkestieg) bis in die UNESCO-Weltkulturerbestadt Quedlinburg ist es nur ein kurzes Stück

...zur Antwort

Ja der Absolute Hit mit dem Panorama S-Bahn-Zug durch Berlin zu fahren...ist garantiert eine neue Perspektive auf Fernsehturm, Dom, Museumsinsel, Tiergarten....allerdings sollte man der S-Bahn erstmal Zeit geben sich wieder zu sortieren...http://www.s-bahn-berlin.de/aktuell/2007/075_panorama-s-bahn.htm anderseits kein wirklicher panoramazug aber eine offene u-bahn, mit helm auf dem kopf durch den Berliner untergrund auch auf strecken die sonst nicht befahren werden ...untergründig ;-))

...zur Antwort

auch in weiten Teilen von Sachsen-Anhalt und Brandenburg sind die KArnevalisten noch nicht wirklich präsent. Fahr doch zum Beispiel in den Fläming Südwestlich von Berlin dort kannst du alte Städte mit interssanten Burgen (Wiesenburg, Belzig) ansehen und ausgedehnte Wanderungen durch traumhafte Wälder machen

...zur Antwort

Der Dortheenstädtische Friedhof an der Berliner Chausseestraße mit vielen Gräbern von berühmten Künstlern, Politikern und Industrieellen: (z.b.Brecht,Rau,Borsig); der Invalidenfriedhof Berlin mit dem Grab von Scharnhorst, der Berliner Garnisionsfriedhof mit teils Monumentalen Gräbern für preußische Offiziere (im Sommer eine Oase in Mitten der quirligen Stadt; an der Friedhofsmauer wurde Lola rennt gedreht); und bedrückend beeindruckend der Jüdische Friedhof in Berlin-Weißensee (einer der größten in Europa); dann noch der alte Friedhof in Crailsheim (Baden-Württemberg) und als Geheimtipp (bitte nicht in Massen anlaufen) der Kirchhof der kleinen Dorfes Swantow (http://www.kirche-swantow.de/) auf der Insel Rügen (Gusseiserne Kreuze unter alten Bäumen, es ist unglaublich)...

...zur Antwort

ein geheimtipp und ein nicht so geheimer: in Quedlinburg am Harz gibt es sogenannte Zwergenlöcher, mehretagige Höhlen unter der Stadt, verbunden mit Treppen und Gängen - diese sind leider derzeit nicht öffentlich zugänglich, 70 Kilometer entfernt in Zeitz gibt es ziwmlich viele Löcher unter der Stadt die zugänglich sind.. http://www.unterirdisches-zeitz.de/ oh man ich hätte besser die Frage lesen sollenbeide haben natürlich nichts mit der christenverfolgung zu tun letztere eher mit bier und lebensmittellagerung...naja sie sind für geschichtsinteressiert vielleicht dennoch interessant

...zur Antwort

ja auf jeden Fall solltest Du dich auf die Nibelungen-Siegfriedstraße begeben oder zumindest nach Worms eine unglaublich reizvolle Stadt hier die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Nibelungen-Siegfriedstraße auf einen Blick: http://tinyurl.com/yjxuqyn

...zur Antwort