Wir waren an Ostern in Dehli und der ganze Counnaught Place war aufgebuddelt also alles andere als sehenswert! Aber vielleicht sind sie inzwischen ja fertig, bis zu den Asienspielen im September sollte vieles wieder repariert sein. Sehenswert ist auf jeden Fall das rote Fort, von dort kann man zu Fuß ein Stückchen durch Alt-Delhi ( Chaos pur) zur Jamia Masjid ( größte Moschee) gehen. Dann nimmt man am besten eine Motorriksha und lässt sich zum Lakshmi-Narayan Tempel fahren (schöner Hindu-Tempel). Am 2. Tag kann man dann durch das Regierungsviertel von Neu-Delhi fahren und danach die Qutb Minar und das Grabmal Humayuns besuchen.

...zur Antwort

Aus dem Stadtteil Montmartre, in dem auch die Kathedrale Sacre Coeur liegt, hat man einen schönen Ausblick auf Paris. Außerdem snd dort noch das Moulin Rouge, der Place Clichy, Place Pigalle Place du Tertre, also ein Stadtteil, den man unbedingt gesehen haben muss!

...zur Antwort

Wir waren schon mehrfach mit dem Auto/ Wohnmobil in USA unterwegs, der beste Atlas ist der Randy MC Nally Road Atlas. Allerdings ist er nicht klein!Es gibt ihn ihn zwei Ausführungen, in der mit großem Maßstab ist wirklich jedes Sträßchen drin! Bei Internetbuchhändlern kann man ihn sich anschauen und auch von Deutschland aus schon bestellen! Aber auch inUSA bekommt man ihn in jedem Buchladen.

...zur Antwort