Wenn ihr auch eine kleine Fahrt in Kauf nehmt, dann ist wohl die Therme Erding die erste Adresse. Dort findet man einfach alles, vom Rutschenparadies, bis hin zum Saunabereich, Solebecken, Ruhezone ... Am besten schaut ihr euch die Homepage an, dort findet ihr alle weiteren Informationen. http://www.therme-erding.de/de/100682/100693/kontakt.html

...zur Antwort

Ich habe unterschiedliche Erfahrungen gemacht. In den großen Skigebieten, wie z.B. 3 Vallees hatte ich schon Skilehrer, die sehr gut deutsch gesprochen habe, aber in den kleineren Gebieten habe ich dann doch mit dem Skilehrer französisch gesprochen. Wenn du schon weißt in welches Skigebiet es gehen soll, kannst du dich per Mail bei den Skischulen informieren. Das würde ich zumindest dann machen, wenn du überhaupt kein französisch sprichst.

...zur Antwort

Die nicht überwachten Parkplätze in Weeze, die etwas weiter vom Flughafen entfernt liegen, sind eigentlich recht günstig wenn man das mit anderen Flughäfen vergleicht. Bisher haben wir dort immer geparkt. Es gibt aber noch eine anderen Möglichkeit, sein Auto sicher zu parken. Und zwar in oder um die alten Bunkeranlagen herum. Dort sind die Autos bewacht und ab 04 Uhr morgens bringt ein kostenloser Shuttlebus die Urlauber in wenigen Minuten zum Airport. Freunde haben das gemacht und alles lief absolut unproblematisch. Hier die homepage: http://www.airportparking-weeze.com/

...zur Antwort

In Südfrankreich und der Provence ist es meistens auch im Oktober noch recht mild und man kann mit vielen Sonnenstunden rechnen. Zum Glück gibt es dort auch hervorragende Kletterreviere. Ich habe zu dem Gebiet auch einen kurzen aber informativen Artikel im Netz gefunden. http://www.klettern.de/gebiete/frankreich/venasque-ch%C3%A2teauneuf-de-chabre-ventavon-gicons.270204.5.htm

...zur Antwort