Hallo!

Schöne Frage, da läuft mir förmlich das Wasser im Mund zusammen.

Ich würde sagen, typisch mallorquinisch sind Mandeln, Aprikosen, Wein und Salz. Alles diese Dinge werden auf der Insel in höchster Qualität gewonnen und eignen sich prima als Mitbringsel oder als Vorrat für zu Hause;)

Orangen gibt es natürlich auch tolle, aber die kann man so schlecht transportieren:)

Schöne reise wünsche ich!

...zur Antwort

In Wesel soll es eine ganz gute Adresse geben. Dieses Haus hat auch einen großen Day-Spa-Bereich und man kann es günstig oder teuer haben. Vielleicht es das was Du suchst. Schau mal hier: http://www.tannenhaeuschen.de/

Viel Spaß!

...zur Antwort

Also es besteht die Möglichkeit, dazu musst du dich aber gut informieren, wann es mit wem möglich ist. Am besten eignet sich dazu das dieses Boot:

http://www.camaret-sur-mer.com/promenade-en-mer_0.php

In Camaret wird natürlich noch sehr viel gefischt, das ganze Dorf besteht nur wegen des Fischs. Dort werden u.a. die besten Heilbutts gefangen, Ein wahrer Gaumenschmus:-)

...zur Antwort

Die "Abenteuer und Reisen" ist meiner Meinung nach eins der besten deutschsprachigen Magazine zu dem Thema. http://www.abenteuer-reisen.de/

Sehr hohe Qualität bei den Berichten und Reportagen. Ein bunt gemischter Themensalat, der immer wieder neue und bekannte Ecken unserer Welt erschließt.

Mein Tipp!

...zur Antwort

Die Brücke gehört ja zum Papstpalast, den man unbedingt besuchen sollte. Also das Kombi Ticket kaufen Palast+Brücke.

Dann würde ich zu erst den Palast besichtigen, eher eine festung, danach die Brücke, die nur zur Hälfte steht.

Wie mein Vorredner schon sagte, die Stadt ist sher schön. Besonders beeindruckend ist auch die Stadtmauer, die die Altstadt komplett umgibt.

http://www.youtube.com/watch?v=W6OXTPo8bnc&feature=fvst
...zur Antwort

An deiner Stelle würde ich nach Italien fahren. In Südtirol kannst du wirklich super Wanderungen machen und die Menschen sind sehr gasfreundlich da unten. In den Dolomiten kann ich dir das Fassatal sehr empfehlen. Um dich genauer zu informieren schlage ich dir die folgende Seite vor: http://www.fassa.com/index.asp?l=de

Keinen Schreck bekommen, jetzt ist noch Skisaison, da ist es in den Bergen fast nirgendwo ruhig, auch nicht auf der Homepage!

...zur Antwort

Ich selbst natürlich nicht, für so etwas muss man sich ja schon fast ein Sabbatical nehmen. Bis in die Ukraine sind es rund 2000 Kilometer. Bei eienr Tagesleistung von 80 Kilometern dauetr es also 25 (mehr nicht?) bis nach Odessa, wenn man keinen Ruhetag einlegt:-)

Also hin und zurück in zwei Montaen, das ist doch mal ein Projekt, tolle Idee, bei Youtube findet man viele Videos von den Fahrradreisenden->

http://www.youtube.com/watch?v=hbG0GUBlpqo
...zur Antwort

Ich kann dir nur empfehlen diesen Ort zu meiden, wenn du nicht gerade der absolute Partyhengst bist, denn dort sit der Alkoholpegel jenseits von gut und böse. Über die Preise kann ich nichts sagen, da ich nioch nicht drin war, aber es ist immer wiede ramüsant zu sehen, was die Betrunkenen auf der Piste veranstalten:

http://www.youtube.com/watch?v=mYjO1Vvoa5E
...zur Antwort