In den französischen Alpen kann es sehr schön sein, aber auch im Süden. Im Norden ist das Klima, gerade am Wasser immer etwas rau, und nur für die, die es mögen. Aber auch im Elsass kann es sehr schön sein. Das Wetter dort ist meistens sehr schön und klar.

...zur Antwort

Das kommt ganz darauf an. Wenn du zu größeren kommerzielleren Skigebieten fährst, bekommst du dort, aber genau wie in anderen Ländern auch, eher Touristen-Essen vorgesetzt. Wenn es aber richtig urig zugeht, kann man in Frankreich wohl sehr viel Glück haben. Schießlich hört die französische Esskultur nicht auf dem Skigebiet auf und auch einfaches Essen kann sehr gut sein. Schau dich doch mal um im Gebiet zwischen Grenoble, Genf und Turin. Dort gibt es bestimmt was.

...zur Antwort

Natürlich lohnt sich das. Es ist eine einmalige Erfahrung dieses schöne Kloster besucht zu haben. Es ist sehr imposant. Versuche einen Besuch während der Woche. Vielleicht ist dann nicht ganz so viel los.

...zur Antwort

Was sehr Eindruck macht, aber eher unter traurige Schönheit fällt, sind die verschiedenen Soldatenfriedhöfe aus dem Zweiten Weltkrieg. Das ist schon sehr ergreifend, wenn man durch diese ruhigen und gut gepflegten Anlagen geht. Derer gibt es in der Region viele. Hier ist ein Beispiel: http://www.abmc.gov/cemeteries/cemeteries/no.php

...zur Antwort

In Frankreich muss man genauso für die Streckenabschnitte zahlen. Es gibt auch Karten mit denen man eine Strecke mehrfach befahren kann. Das lohnt sich aber nur für Pendler. An den Gebühren für die Streckenabschnitte kommst du allerdings nicht vorbei.

...zur Antwort

Der Ort La Rochelle ist eine ganz besondere Küstenstadt am Atlantik, welche bei der Reise nicht ausgespart bleiben darf. Es ist eine sehr geschichtsträchtige Stadt. http://www.ville-larochelle.fr/de.html

...zur Antwort

Die Stadt ist sehr schön. Ein Zwischenstopp ist eine gute Idee. Am beeindruckensten ist wohl die Architektur am Place Stanislaus. Das sind sehr imposante Bauten aus der Zeit der Absolutismus. Auch ansonsten lohnt sich ein Bummel durch die Stadt.

...zur Antwort

Ich würde den Süd-Westen Frankreichs empfehlen. Die Region um Avignon, Nimes, Montpellier usw. bietet an der Küste wie im Hinterland wahnsinnig viel römische und christliche Kulturschätze. Die Strände sind auch nicht so voll wie bei Nizza, St. Tropez usw. Und die Landschaft ist im Herault sehr schön. Vor allem ist die Region nicht so teuer.

...zur Antwort

Wenn du in Frankreich bist, erlebst du, gerade in Meeres-Nähe, die beeindruckensten Fischmärkte. Wie ich finde, besonders im Süden und in der Bretagne. Sowohl in kleineren Städten, wie auch auf den Groß-Märkten, ist das immer alles sehr schön frisch und sieht entsprechend gut aus.

...zur Antwort

Wenn du die Musik magst, dann ist es genau das richtige. Überleg doch mal, wann du nochmal die Möglichkeit hast, soviele Musiker auf einem Haufen zu erleben. Da lohnt es sich, die unangenehmen Faktoren eines Festivals zu ertragen. An deiner Stelle würde ich hingehen.

...zur Antwort