Frage von kalle66, 31

VISA ABGELAUFEN

VISA IN THAILAND AM 4 MAI ABGELAUFEN: MEIN FLUG NACH DEUTSCHLAND GEHT ABER ERST AM 15MAI WENN ICH AM 4 MAI FÜR 1 TAG MIT DEM FLIEGER NACH SINGAPUR AUSREISE DANACH BEI DER EINREISE NACH BANGKOK MÜSSTE ICH DOCH NOCHMAL 30 tAGE VISA BEKOMMEN UND KÖNNTE MEINEN FLUG DANN AM 15 MAI ANTRETEN SEHE ICH DAS SO RICHTIG? MFG:KARLCHEN

Antwort
von hauseltr, 22

Visum

Für touristische Aufenthalte in Thailand ist für deutsche Staatsangehörige grundsätzlich kein vor der Einreise einzuholendes Visum erforderlich. Bitte beachten Sie, dass Reisende dann visumspflichtig sind, wenn sie ihre Weiter- oder Rückreise nicht mittels Flugschein oder Bus- bzw. Zugticket nachweisen können. Die zulässige Aufenthaltsdauer wird bei der Einreise durch die Einwanderungsbehörde festgelegt: bei Einreisen sowohl auf dem Luftweg als auch auf dem Landweg ist ein Aufenthalt von längstens 30 Tagen zulässig. Einreisen auf dem Landweg sind seit 2009 nur noch viermal hintereinander möglich. Eine Verlängerung des visumfreien Aufenthalts ist nicht möglich.

Vor der Einreise bei einer thailändischen Auslandsvertretung eingeholte Visa berechtigen im Regelfall unabhängig von der Art der Einreise zu einem Aufenthalt von längstens 60 Tage. Touristenvisa können einmalig um 30 Tage verlängert werden. Deutsche, die beabsichtigen, sich länger in Thailand aufzuhalten, benötigen ein „Non Immigrant“ Visum. Nähere Informationen zu den einzelnen Visatypen sind dem Internetauftritt der thailändischen Einwanderungsbehörden (in englischer Sprache) zu entnehmen.

Für „overstay“ bis zu längstens 40 Tagen wird zur Zeit eine pauschalierte Geldstrafe in Höhe von THB 500 je zusätzlichem Aufenthaltstag, maximal THB 20.000, erhoben.

http://www.auswaertiges-amt.de/DE/Laenderinformationen/00-SiHi/ThailandSicherhei...

Antwort
von travelchris, 16

Also ja, das siehst du richtig. Dein Visum wird dann erneuert. Vor allem, da du in Thailand nur bis zu 30 Tage visafrei einreisen kannst.

Es gibt aber noch eine einfachere Lösung: Du lässt dein derzeitiges Visum einfach verlängern. Dazu musst du dich an die Thai Immigration wenden. Das kostet dann ein paar Dollar und ist recht leicht.

Kleiner Tipp: Wenn du dir den Stress trotzdem sparen willst: Viele Gästehäuser und Hotel übernehmen den Job für dich gegen eine kleine Gebühr. ;-) Einfach mal nachfragen.

Antwort
von daniG, 18

Du kannst das Visa Vorort verlängern was günstiger und stressfreier ist als ein Flug.

Antwort
von heima, 18

Hallo!

1.Gehe zuerst zur Deutschen Botschsaft/ Deutsches Konsulat in der Nähe deines Aufenthaltsortes. Mit deren Infos gehst du zu ... 2. den Thailändischen Behörden und zu einem ... 3. englischsprechenden Rechtsanwalt

Na dann: Viel Glück mit der Heimreise. MfG

Kommentar von Roetli ,

??? Was hat die deutsche Botschaft damit zu tun oder ein englischsprachiger Rechtsanwalt ???

Kommentar von heima ,

Na prima, was hat denn dein Kommentar mit meiner vernünftigen Antwort zu tun? Bestimmst du denn, was Botschaftsmitarbeiter und Rechtsanwälte tun oder nicht tun dürfen/müssen/sollen? Wenn ich meinen vorgeschlagenen Weg einhalte komme ich ohne Zeitaufwand und ohne Stress schnell zum Ziel. Noch einfacher ist die Lösungsfindung mit einem anerkannten thailändischer RA. MfG

Kommentar von Roetli ,

Weder die deutsche Botschaft in Bangkok noch ein englischsprachiger Rechtsanwalt können eine thailändisches Visum verlängern! Noch ist das von kalle66 ja noch garnicht abgelaufen - wenn er bereits überzogen hätte, wäre Deine Antowrt vielleicht 'vernünftig' gewesen...

Antwort
von wfwbinder, 13

STimmt, aber versuche das ganze doch erstmal ohne den Flug und frage mal bei den Behörden, ob die es nicht so verlängern können.

Ein Freund von mir hat das so gemacht

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten