Also in Dresden war ich jetzt explizit noch nicht zur Karnevalszeit, hab ich auch noch nicht viel von gehört.

Ist mir jetzt gerade nicht wirklich bewusst, dass Dresden eine Karnevalshochburg im Osten ist.

Weitaus bekannter für Karneval im Osten sind natürlich Berlin UND Cottbus. (Zumindest hab ich von den Umzügen schon viel gehört, und ich war selbst auch schon dort. UND ich hasse Karneval :))

In Cottbus (nur anderthalb Stunden von Dresden entfernt) gibt es jährlich den Zug der fröhlichen Leut`. Das ist ein recht großer Karnevalsumzug. Der findet dieses Jahr am 19.2.12 statt, also nächsten Samstag.

Ansonsten geb ich dir einen kleinen Geheimtipp, wenn du dich für Ost-Karneval interessierst: http://www.kca48.de/ --> Das kleine Dörfchen Annahütte, das circa eine Stunde von Dresden entfernt ist, hat den ältesten Karnevalsclub Berlins und Brandenburgs. Da ist immer richtig viel los. Ist zwar nur ein Dorf, aber die schaffen das trotzdem, die Szene lebendig zu halten.

Meine Oma hatte dort gelebt. Deshalb kenne ich das. Die war auch immer ganz begeistert und hat immer selbstgemachte Pfannkuchen gemacht, wenn der kca wieder Karneval veranstaltet hat :)

Wie gesagt: ich hasse Karneval. Aber es ist trotzdem schön, dass es das gibt und ich würde den Zug der fröhlichen Leut` und den kca weiter empfehlen.

Und wenn du unbedingt doch auf Dresden bestehst, wirst du ja vielleicht beim Dresdener Karnevalsclub fündig :)

...zur Antwort