Frage von Limoncello,

Ist Kerala in Südindien ein sicheres Reiseziel für Frauen?

Meine Schwester möchte allein für 4 Wochen nach Kerala in Südindien reisen und dort umherreisen. Ich mache mir natürlich Sorgen, gerade wegen der letzten Schlagzeilen über Indien in den Nachrichten. Was meint ihr, ist diese Region relativ sicher für eine alleinreisende Frau?

Hilfreichste Antwort von miablue,
8 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Kerala ist ein idealer und recht stressfreier Einstieg in das faszinierende Indien. Es gibt an vielen Orten in Kerala gute touristische Infrastruktur und man trifft vor allem auch wegen der vielen Ayurveda Angebote sehr häufig auf alleinreisende Frauen. Natürlich müssen ein paar wichtige Grund- und Verhaltensregeln befolgt werden - egal welchen indischen Landesteil man (oder besser frau) bereist.

Die wichtigsten Grundregeln die ich an Frauen weitergeben möchte, die Indien auf eigene Faust entdecken wollen:

  • sich gut auf die Reise vorbereiten, sich ins Thema einlesen
  • dezente, nicht zu eng geschnittene Kleidung tragen, Oberarme und Beine bis zum Knie bedeckt. Am öffentlichen Strand am besten im einteiligen Badeanzug oder sogar wie die Inderinnen in Leggins und TShirt. Bikini am Hotelpool ist ok. Kleidung wird in Indien sehr ernst genommen und bestimmt in hohem Mass darüber ob man respektiert wird oder nicht. Wer in ungewaschenen und alten, lumpigen Sachen daherkommt hat meist wenig Sympatie in der indischen Bevölkerung.
  • nie nachts alleine am Strand oder in einsamen Gegenden rumlaufen
  • nicht mit allzu knappem Budget reisen. So muss man nicht in billigen (und unsicheren) Absteigen übernachten und auch nicht in überfüllten Bussen und Zügen mit grapschenden Männern mitreisen. Lieber übers Hotel oder eine Reiseagentur ein Auto mit Fahrer buchen, das ist sehr sicher und angenehm.
  • Frauen müssen freundlich aber sehr bestimmt NEIN sagen können
  • Englisch gut sprechen und verstehen ist nicht zwingend aber sehr empfehlenswert
  • in unsicheren Situationen die Gesellschaft von indischen Frauen und Familien suchen
  • Wichtige Eigenschaften für eine Indienreisende sind auch: Abenteuerlust, Neugierde auf Land und Leute, Kommunikativ, Geduld, Vernunft, gesunder Menschenverstand und nicht zuletzt eine Prise Vorsicht.
Kommentar von Roetli,

Super beschrieben - DH!

Kommentar von flickflack33,

Tolle Antwort! Möchte noch einmal unterstreichen, wie wichtig das ruhige, aber bestimmte NEIN ist; viele indische Männer fixieren einen regelrecht, man muss selbstbewusst und mit Bedacht agieren. Ich selbst war in Nordindien und würde niemals dort alleine herumfahren, das wäre mir zu stressig; hingegen war Goa ein Paradies, ruhig, entspannt und für Touristen angenehm zu bereisen - vielleicht auch eine Möglichkeit für deine Schwester; Sie sollte immer, wenn sie von einem Schlepper oder aufdringlichen Menschen angesprochen wird sagen, dass sie hier indische Freunde hat, die ihr alles zeigen; dann wird man sie in Ruhe lassen.

Antwort von sternmops,
3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Ich bin schon 12 x in Indien gewesen. U.a. auch in Kerala. Mir ist noch nie etwas passiert. Ich kann daher die Antwort von Miablue voll und ganz unterstützen. Ebenso die Anmerkungen im Kommentar von flickflack33 sind absolut zutreffend. Wenn deine Schwester diese Tipps beherzigt wird sie Indien lieben. Indien macht süchtig. Ich werde im November wieder nach Indien reisen, diesmal nach Sikkim. Ich kann nicht genug von diesem Land bekommen. Und im Februar geht es schon wieder dorthin. Du siehst, dieses Land läßt mich nicht mehr los. Also mach dir nicht so viele Sorgen. Ich wünsche deiner Schwester viele tolle Begegnungen und Impressionen in meinem Lieblingsreiseland.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community