Frage von jefferson, 113

Günstiges englischsprachiges Land für Herbst/Winter

Suche einen relativ günstigen englischsprachigen Ort (bzw. hoher Englischanteil) zum "überwintern". Der US-Dollar Kurs ist grad nicht so günstig, deswegen erscheint mir Australien attraktiver, ist aber trotzdem sehr teuer. Suche was mit Kultur, Sport und angenehmen Wetter. Asien käme auch in Frage, ich mache mir aber Sorgen, dass ich da zu wenig westliche Leute finde und wegen der Sprache und Sicherheit

Antwort
von annale, 113

Ich denke Australien oder Neuseeland eignen sich sehr gut für solche Unternehmungen. Klar sind die Flüge nicht billig, aber die Länder haben sich mittlerweile auf Backpacker eingestellt und du kannst fast überall einen Saisonjob bekommen. Ich habe in Neuseeland auf einer Farm für Essen und Unterkunft gerabeitet und anschließend in einem Restaurant. Dadurch konnte ich mir am Ende eine Rundreise finanzieren - da Neuseeland kleiner ist bekommst du dann auch mehr vom Land zu sehen als in Australien ;) Was die englischsprachigen Leute angeht - du triffst dort überall Deutsche. Wirklich überall. Wenn man alleine reist macht man aber schnell neue Kontakte aus allen möglichen Ländern. Das Englisch wird automatisch besser. 

Antwort
von LimeLeafe, 101

Hallo,

Australien ist recht teuer, aber ein guter Ort, um deine Englischkenntnisse zu verbessern und deinen Aufenthalt mit gutem Wetter sowie dem Reisen zu verbinden. Gegebenenfalls kannst du ein Working Holiday Visum benatragen und vor Ort sogar arbeiten. Zu den Bedingungen gehören, dass du max. 30 Jahre alt sein und darfst noch keine Kinder haben darfst. Das Visum gilt für ein Jahr und gibt dir die Option, deinen Aufenthalt auch finanziell zu ermöglichen.

Ansonsten wirst du natürlich auch in Indien, Asien und anderen Teilen der Welt viele Menschen treffen, mit denen du an deinen Englischkenntnissen arbeiten kannst.

Ich wünsche dir viel Erfolg, Spaß und alles Gute!

Limeleafe

Antwort
von bintang, 92

Mein Favorit: Malaysia .... Naja, es ist ja auch mein zweites zuhause.

Zum Wetter: Das Klima ist ganzjährig tropisch, über Winter ist Regenzeit, die aber an der Westküste nicht stark ausgeprägt ist. Hier ist das ganz gut erklärt: http://www.malaysiaurlaub.net/wetter-kuala-lumpur-malaysia-klima/

Die Preise: Beim "Big Mac" Preisindex 2015 liegt Malaysia mit 2.11 fast ganz am günstigen Ende und dabei ist Malaysia nun wahrlich kein 3. Welt Land, sondern steht an der Schwelle zur Industrienation. Die Infrastruktur ist sehr gut (Telekom, Straßen, Bahn und Bus).

Leute treffen: Westliche (englisch + deutschsprachige) Leute tifftst Du vor allem in Kuala Lumpur und auf Penang. Es gibt hier etliche Expat Clubs und organisierte Treffen. Oder Du gehst einfach in einen engl./irischen Pub oder ein deutsches Restaurant.

Sicherheit: Die Kriminalitätsrate liegt niedriger als in vielen EU Ländern, wie England und D-Land.

Auf MalaysiaUrlaub.net findest Du die schönsten Plätze und viele weitere Infos.

Sonnige Grüße aus Kuala Lumpur!

Antwort
von number17, 84

In Australien sind so viele Deutsche und auch wenn man sich dann vornimmt, dass man englisch sprechen möchte, redet man dann doch oft nur in der eigenen Sprache. Leider! Des weiteren braucht man einige Zeit bis man mit seinem Englischkenntnisen überhaupt ein Wort von den Australiern versteht. Südafrika denk ich wäre eine sehr gute Idee. Malta hat zwar als Amtssprache Englisch aber ich kann mich nicht erinnern, dass man dort viel Englisch gesprochen hat. Ganz ehrlich: da haben die Isländer und die Israelis besseres Englsich gesprochen als die Malteser! In Island und Israel kann vom kleinen Kind bis zum Opi so gut wie jeder sehr gutes Englisch, allerdings ist Island jetzt nicht unbedingt im Winter zu empfehlen. Und die politische Lage in Israel ist auch nicht jedermanns Geschmack.

Antwort
von bube44, 90

Falls Du ein Mann bist, fällt mir Indien ein. Als Frau würde ich da allerdings nicht als Single Urlaub machen wollen, man liest zu viel Schlimmes in letzter Zeit. War lange Zeit englische Kolonie und Englisch wird  fast überall gesprochen..

In Europa wäre Malta geeignet. Wie's da allerdings mit Sport aussieht? Keine Ahnung! Kulturell gibt's einiges: historische Stätten.und  tolle Kirchen. Das Klima ist aber sicherlich angenehmer als hier in Mitteleuropa.

Antwort
von Allibbi, 80

Am günstigsten denke ich wäre Indien und an zweiter Stelle Irland. Wenn du jedoch in der Sonne überwintern möchtest, dann würde ich Irland ausschließen. Australien und Neuseeland werden meiner Meinunga nach nicht günstiger sein als Kanada und die USA. Wie lange möchtest du denn überwintern und was ist dein monatliches Budget?

Antwort
von Armando696, 75

Wenn es wirklich günstig sein soll, empfehle ich Indien und Nepal. Die beste Reisezeit in Nordindien ist von Nov. bis Feb., in Nepal wird es allerdings empfindlich kalt von Dez. bis Jan. In beiden Ländern sprechen fast alle Leute Englisch, kulturell sind aber beide Länder gewöhnungsbedürftig, d.h. es ist nicht jedermanns Sache. Ist aber ein einmaliges Erlebnis, das man nie vergessen wird, auch von den Landschaften her.

Antwort
von Erich71, 34

Ich hätte jetzt an die Phillipinen gedacht. Die sind günstig und sprechen eigentlich alle gutes Englisch.

Kommentar von Penguin8 ,

Da stimme ich zu. Philippinen sind so ziemlich das Preiswerteste was man finden kann. Man sollte sich nur vor dem Touristischen Dreieck Manila, Angeles, Cebu fernhalten. Dort ist es erheblich teurer und vor allem nicht sehr sicher. Aber auserhalb dieses Dreiecks sind die Philippinen sehr preiswert, die Menschen sehr freundlich, etwas neugierig, aber hilfsbereit, und sehr viele sprechen Englisch. Teile Mindanaos im Sueden sollte man meiden wegen diesen durchgeknallten Muslimischen Eindringlingen aus Malaysia und Indonesien, die sowohl unter Auslaendern als auch.... christlichen.... Philippinos Massaker veranstalten.

Antwort
von ManiH, 72

Möchtest du alleine oder mit deiner eifersüchtigen Freundin überwintern? Dann würde ich dir allerdings von Asien abraten. Ansonsten ist Thailand ein Land mit großartiger Landschaft und Kultur und du wirst sehr viele "westliche Leute" bzw Deutsche treffen. Es lohnt sich dieses Land und seine  freundliche Bevölkerung kennen zu lernen. 

Wenn du dich entsprechend vorsichtig und umsichtig verhältst sehe ich auch bezüglich der Sicherheit kein Problem. Wir haben uns dort immer sehr wohlgefühlt, außerdem wird m.E überall gutes Englisch gesprochen.

Außerdem ist es dort relativ preisgünstig!

Antwort
von WaltW, 65

Irland - dort ist das Wetter ganzjährig mild, was zum "überwintern" super ist. Im Winter hat man da eigentlich immer seine 7-12 Grad und naja oft auch Rege, aber die tolle Landschaft macht alles wett!

Antwort
von HeMat, 66

Wie wäre es mit Südafrika. Die Gegend um Kapstadt ist fantastisch.

Antwort
von fredl2, 65

Einen relativ günstigen englischsprachigen Ort

Malta.

Antwort
von indianer, 59

Ich würde Indien empfehlen.

Ich Überwintere regelmäßig seit 10 Jahren von November bis März.

Ich wohne dort in gokarna im maa santoshi Gästehaus.

Mietpreis je Saison 5-10 €/T.

Es sind dort viele Europäer, es wird hauptsächlich englisch gesprochen.

Die Tempertaturen im Winter 22 – 28 Grad.

Fußweg zum Sandstrand ca. 10 min.

Bei Interesse sende ich gerne Infos über pn.

Visa gilt für 6 monate.

Ayurveda Behandlungen möglich 5 Euro.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community