Frage von worldtraveller2, 5.239

Zursätzlich Rucksack zum Trolley im Handegpäck

Hallo! Ich fliege in 2 Wochen aus den USA zurück nach München. (Lufthansa, Economy Class) Jetzt ist meine Frage was ich alles an Handgepäck mitnehmen darf. Ich habe einen normalgroßen Rucksack und einen Trolley. Geht das? Ich bin ja schon öfter geflogen und da haben viele sowas dabei gehabt. Frauen dürfen ja zusätzlich zum Trolley noch eine Handtasche mitnehmen, weil die ja dann praktisch ''zur Person gehört''. Ich bin auch weiblich, also könnte ich doch die Handtasche durch einen Rucksack ersetzen oder? Der gehört ja irgenwie auch zu mir dazu! Was sagt ihr?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von samson13, 5.239

Hallo,

es kommt auf die Größe des Rucksacks an, ob er als "zusätzlicher persönlicher Gegenstand" durch geht oder nicht. Bei den Gepäckbestimmungen von Lufthansa steht das:

"Zusätzlich zu Ihren Handgepäckstücken und technischen Geräten können Sie folgende weitere Gegenstände mit in die Kabine nehmen: Ein persönliches Gepäckstück, wie zum Beispiel eine Damenhandtasche, eine Laptop- oder Umhängetasche mit einer maximalen Abmessung von 30 cm x 40 cm x 10 cm."

Antwort
von worldtraveller2, 4.357

Danke für die Antworten als ich die Frage das erste mal gestellt habe! Mit diesem Rucksack würde ich fliegen, er hat die Maße 45 x 25 x 16, von der Lufthansa als zusätzliches persönliches Handgepäckstück (also zum Trolley dazu) ist z.B. eine Handtasche o.ä. mit den Maßen 40 x 30 x 10 erlaubt. Glaubt ihr ich komm mit diesem Rucksack durch? Ich glaub jetzt eigentlich nicht dass die den ausmessen und er ist ja nur ein paar Zentimeterchen über dem Limit drüber. Ich würde Laptop, iPad und Co. reinpacken, also könnts theoretisch doch auch als Technikumhängetasche durchgehen?:)

Kommentar von Roetli ,

Nach meinen deutlich mehr als hundert LH-Flügen würde ich sagen, ja - es ginge (leider!)! Noch nie wurde bei mir irgendwas dgl. pingelig nachgemessen! Das Gewicht ist da schon eher mal eine Frage wert - wenn man eindeutig 'schleppt' an seinem Rucksack oder der Technik-Umhängetasche, dann wird schon mal nachgewogen und man muß das Gepäckstück dann möglicherweise direkt beim Einsteigen in die Maschine doch abgeben. 8kg sind erlaubt, bei 9 kg und darüber könnte es eng werden! Wie meine Flugbegleiter-Schwiegertochter erzählt, wird das mehr und mehr kontrolliert!

Ich frage mich allerdings, warum Du den Trolley nicht einchecken willst! Ich finde es ja immer ziemlch rücksichtslos den anderen Fluggästen gegenüber, wenn manche Mit-Passagiere mit Trolley, Technik-Umhängetasche, Kleidersack (möglchst alles knapp über dem Abmessungs- oder Gewichtslimit), vielleicht auch noch voller Duty Free Tüte und dickem Wintermantel/Anorak etc. das komplette Gepäckfach über dem Sitz ganz allein belegen, obwohl es eigentlich für den Bedarf von 3 oder 4 Sitzen gedacht ist...

Kommentar von worldtraveller2 ,

Danke für deine Antwort! Also mit bisschen Glück könnte ich durchkommen wenn ich nicht wie ein Packesel aussehe, meinst? Ich bin Austauschschüler und hab ziemlich viel eingekauft in Amerika. Ich hoffe, dass ich vielleicht alles irgendwie in meinen normalen Koffer (dann 23 kg), einen Trolley und meinen Rucksack reinquetschen kann, dann würde mir nämlich die Zahlung für ein zusätzliches Zweites Gepäckstück erspart bleiben!

Kommentar von Roetli ,

Ich hoffe, Deine Einkäufe interessieren den deutschen Zoll nicht übermäßig :-) - und immer freundlich lächeln beim Einchecken ist auch ein guter Tipp...

Ja, das ist in Deinem Fall dann nachvollziehbar! 23kg für einen Koffer sind aber schon relativ viel, finde ich immer - ist ja immerhin fast ein Zentner!! Wenn der Trolley die vorgeschriebenen Abmessungen und das Gewicht nicht übersteigt und Du nur den relativ kleinen Rucksack dabei hast, sollte es kein Problem geben! Notfalls mußt Du den Trolley, weil vielleicht zu schwer, dann direkt beim Einsteigen doch abgeben (der kommt dann zu den Kinderwägen etc. direkt neben der Flugzeug-Tür) aber das kostet dann wenigstens nichts...

Kommentar von ManiH ,

Dem 2.Absatz deines Kommentars kann ich mich voll anschließen.

Es ist wirklich unverschämt wie von manchen Passagieren, Handgepäck (wie oben geschildert) nicht nur ins Gepäckfach über dem eigenen Sitzplatz, sondern auch noch in andere Gepäckfächer rücksichtslos hinein gestopft wird.

Antwort
von Derringer, 3.694

Wenn der Flug nicht überbucht und also genug Platz ist, sehen die am Eincheck das oft locker. Ist natürlich keine Garantie...

Antwort
von harlequin, 3.246

Frauen dürfen auch nicht auf allen Flügen eine Handtasche und ein Stück Handgepäck mitnehmen. Es wird manchmal akzeptiert, oftmals aber wird sogar eine Handtasche als extra Handgepäck gerechnet. Ein Rucksack und ein Trolley werden meines Erachtens als zwei Stücke Handgepäck berechnet. Ich würde da vorsichtig sein und dafür Sorgen das du genügend Platz im Trolley hast, so das Notfalls dein Rucksack noch hinein passt. Du kannst den Rucksack ja dann nach dem einchecken wieder herausnehmen. So mache ich das immer zur Sicherheit. Solltest du keinen Platzt haben, einfach mehrere Kleidungsstücke übereinander anziehen um so Platz zu schaffen. LG

Kommentar von Roetli ,

Bei interkontinentalen Lufthansa-Flügen geht das immer!

Antwort
von ManiH, 2.656

Du hast einen Trolley, die Frage ist, in welcher Größe und welches Gewicht? Ist das noch Handgepäck und selbst wenn, warum willst du ihn nicht aufgeben, damit wäre deine Frage/Problem schon gelöst.

Dann kannst du den normal großen Rucksack wenn er denn den Beförderungsbedingungen entspricht (Gewicht und Maße) als Handgepäck mitnehmen.

Aber Trolley und normaler Rucksack sind zwei Handgepäckstücke und nur eins ist erlaubt. Ein kleiner Rucksack der wie eine Handtasche genutzt wird, ist oft noch ok, aber auch nicht überall.

Schau dir mal die Reisegepäckbestimmungen der LH an.

Kommentar von ManiH ,
Antwort
von heima, 2.316
  1. Kleinrucksack (<16l+<5kg) anstatt Handtasche bei LH: ja

  2. Rucksack (>16l+>5kg) + Handtasche: vermutlich nein.

3.Frage doch bei der LH in USA an!!**

Kommentar von ManiH ,

Sorry Heima,

es geht um "Trolley und normalen Rucksack" nicht um eine Handtasche. Das sind dann 2 Handgepäckstücke.

Kommentar von heima ,

LH am 3.1.2014:

In der First und Business Class können Sie zwei Handgepäckstücke und deren Inhalt mit an Bord nehmen. In der Economy Class ist ein Handgepäckstück zulässig. Bitte beachten Sie eventuelle länderspezifische Abweichungen.

Ein Handgepäckstück darf nicht größer als 55 cm x 40 cm x 23 cm und nicht schwerer als 8 kg sein. Hiervon ausgenommen sind faltbare Kleidersäcke. Sie gelten bis zu einer Größe von 57 cm x 54 cm x 15 cm als Handgepäck.

Kommentar von heima ,

? Die Aussage der LH ist recht schwammig. Natürlich gibt es noch einige Tricks. Z. B. Wie/Wo soll ich denn meine (Druckluft)- Automatik-Schwimmweste abgeben? Wo soll ich denn das Beatmungsgerät abgeben? Solche Gegenstände werden von der LH-Crew verwahrt und nach der Landung ausgehändigt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten