Frage von maierpeter, 14

Was tut ihr, um euch in einem Hotelzimmer wie zu Hause zu fühlen?

Habt ihr da einen Trick? Ich bin viel in Hotels, manchmal nur für eine Nacht und meist fühle ich mich unwohl und schlafe schlecht. Habt ihr für dieses Problem eine gute und praktische Lösung gefunden? Stellt ihr die Möbel um? Ich bin für wirklich jede Idee dankbar!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von ziselise, 13

Gleich bei der Ankunft unter die Dusche, die Klamotten großzügig im Raum verteilen, beim Zimmerservice Snacks bestellen und im Handtuch auf dem Bett vor dem Fernseher essen - perfekt! ;)

Kommentar von bolschoi ,
  • ha ha - das ist wirklich perfekt!
Antwort
von derradler, 8

Mir hilft da Musik immer ganz gut. Ich habe einen ipod nur mit Reisemusik für solche Gelegenheiten, wenn die erst mal läuft fühle ich mich gleich viel wohler.

Antwort
von veilchenfan, 8

Ganz wichtig ist für mich immer, wo nur irgend es geht, das Zimmer gut durchzulüften um den fremden Geruch etwas zu mildern. Die Idee mit dem eigenen Eau de Toilette etc. finde ich auch gut. Ein entspannendes Buch, zu Hause schon gestartet, hilft auch ein wenig. Außerdem nehme ich für Reisen und Hotelübernachtung immer Magnesium mit. Egal, ob als Schüßler Salz, oder Lutschtablette/Brausetablette. Magnesium vor dem Einschlafen genommen, lässt einem besser in der fremden Umgebung schlafen, so meine Erfahrung. Ich hatte nämlich in jedem Urlaub, bei jeder Geschäftsreise die Problematik, dass ich erst ab der 3. Nacht wirklich richtig schlafen konnte. Das ist bei Geschäftsreisen ein echtes Problem, denn da ist man oft nur 1 Nacht im gleichen Hotel. Mit der Magnesium-Einnahme gelingt mir das bessere Schlafen schon in der 1. Nacht. Ich würde einfach empfehlen, das mal auszuprobieren, schaden kann man sich damit ja nicht.

Antwort
von StrandFee, 7

Ich habe immer meine Kuscheldecke dabei, die riecht nach Zuhause und wenn ich dann noch ein Hörbuch laufen lasse und mich in meine Decke kuschel, schlafe ich meist problemlos ein.

Antwort
von snowy, 6

Wenn möglich lüfte ich das Zimmer zuerst. Auf Reisen habe ich eigentlich immer ein Buch dabei welches ich gerade lese, das sorgt schon für Wohlgefühl. Und da ich die Kopfkissen in Hotels schon mal ein wenig ekelig finde, lege ich ein Handtuch darauf zum schlafen. Im Koffer habe ich immer eine gut duftende Seife, damit meine Kleidung gut riecht. Wenn ich den Koffer dann öffne strömt mir schon ein wohliger Duft entgegen. Besonders toll fand ich den Tipp von Karolus3 mit dem Parfum, werde ich auch versuchen :-) Und da heute die meisten Leute ein Handy oder Smartphone dabei haben, kann man ja auch noch mal die Fotos der Liebsten anschauen, wenn diese nicht dabei sind. Seine Lieblingsmusik hören oder dem Liebsten zuhause eine Gute Nacht Nachricht schicken und sich dann riesig auf die Antwort freuen.

Antwort
von Karolus3, 5

Wenn ich die erste Nacht in einem Hotel verbringe sprühe ich etwas Parfüm an die oberen Ecken des Kopfkissen, das reicht schon um gut einzuschlafen.

Kommentar von amike ,

Ja - das ist auch eine gute Idee ;)

Antwort
von amike, 5

Ja genau, ich stelle die Möbel um. Ich habe auch schon Sessel auf den Flur gestellt, weil mir zuviel im Zimmer rumstand. Oder ein Bild von der Wand genommen, wenn ich es hässlich fand. Dann reisse ich meist alle vorhandenen Fenster für mindestens eine halbe Stunde auf. Das geht aber nicht immer, leider. Außerdem stelle ich die Klimaanlage ab. Da freut sich das Zimmermädchen, wenn ich alles durcheinander gebracht habe ;) aber wenn ich mich nicht wohl fühle kann ich auch nicht entspannt schlafen.

Antwort
von Tomchristen86, 4

Ich gönne mir meistens ein kühles Bierchen mit guter Musik und schon fühle ich mich zu Hause....

Antwort
von ManiH, 4

Wenn wir den Koffer ausgepackt, die Bekleidung in den Schrank einsortiert und die Toilettenartikel im Badezimmer verteilt haben, machen wir einen Rundgang durch das Hotel und seine Anlage, dann fühlen wir uns in den meist sehr schönen Hotels wohl und sind zu Hause.

Ich kenne schon seit meiner Kindheit wenig Heimweh, nur Fernweh, daher verreise ich auch sehr gerne und fühle ich nur sehr selten irgenwo fremd.

Antwort
von Nightwish80, 5

Hallo,

Naja für eine nacht würde ich nichts umstellen..nimm doch irgendwas von zu hause mit, z.b. eine decke oder ein kissen...

Antwort
von heima, 5

Frische Wiesenblumen pflücken und hinstellen, Hausschuhe und Bademantel anziehen. MfG

Antwort
von engelsfluegel, 2

Auspacken reicht mir meist. Das Kleingeld aus der Hosentasche auf den Tisch, Reiseführer stapeln etc. TV an:)

Antwort
von Harz1, 4

Auch wenn jetzt viele darüber schmunzeln!

Als erstes besprühe ich die Schränke und Bett(en) mit meinem Eau de Toilette. Wenn ich später das Zimmer betrete und es riecht immer noch nicht nach meiner "Marke", wiederhole ich das sooft es geht. Für eine Nacht genügen tatsächlich nur einige Spritzer.

Kommentar von ManiH ,

Das wird u.U aber teuer!! ;-)

Antwort
von demosthenes, 2

Am wichtigsten ist mir, die Bude ordentlich zu lüften und das wars auch schon, denn nur Mief und Lärm können mich ernsthaft am Schlafen hindern.

Antwort
von tauss, 3

Ich schaue in den Kühlschrank... !

Kommentar von tauss ,

...ist der leer, ist es gleich wie zu Hause.... :)

Antwort
von lesefreund, 3

Im Hotelzimmer die Möbel umstellen?

Naja, kommt auf die Kategorie an...

Nimm deine Frau mit, dann fühlst du dich..... Ja, Schatz, ich komme schon!!!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community