Frage von Schnuck, 293

Reise für 4 Personen gebucht, davon wollen 2 jetzt nicht mit fliegen

Hallo Zusammen!

Ich habe eine Flugreise für 4 Personen auf meinem Namen gebucht, Reiserücktritt nicht abgeschlossen. Jetzt möchten 2 Personen davon nicht mitfliegen. Kann ich diese Reise von den Personen umbuchen, natürlich entstehen Kosten, auf eine andere Reise, die wir, d.h. die jetzt auch fliegen antreten?? Die Reise wurde bei Alltours gebucht.

Danke für Eure Hilfe

Antwort
von tauss, 280

Mit diesen Angaben in Deiner Frage kann das schlicht nicht beantwortet werden. Schau' Dir die AGB von Alltours an (Punkt 5). Es kommt darauf an, WAS überhaupt zu welchem Termin gebucht wurde. Linienflug ist z. B. natürlich anders als Charterflug etc. Nur Flüge und Mietwagen sind anders als mit Hotel. Wann soll die Reise stattfinden? Morgen früh oder in zwei Monaten? Je nachdem hast Du Stornierungskosten. Eine Umbuchungsgebühr von 30.-- Euro wird in jedem Fall fällig.

Kommentar von Schnuck ,

Hallo!

Es ist eine Pauschalreise im Oktober.

Eine Umbuchung der Nichtreisenden ist wohl möglich. Jedoch ist die Frage ob wir dann als Reisende die Reise antreten können und nicht die Nichtreisenden.

Kommentar von tauss ,

Was habt Ihr denn dann pauschal gebucht? Vier Einzelzimmer, eine Gruppenunterkunft, 1, 2, 3, 4 Individualreisen, zwei Ehepaare im DZ etc. etc. ?!?!?

Kommentar von Schnuck ,

2 Doppelzimmer sind gebucht. Wir sind echt hilflos und hoffen auf eine Lösung. Danke

Kommentar von tauss ,

Bis Oktober ist ja noch etwas Zeit und es wird nicht so teuer. Also keine Panik.

Schau' Dir Punkt 19 der AGB an. Das machst Du gegenüber den verhinderten Mitreisenden auch geltend. Habt Ihr ggf. Ersatz für die ausgefallenen Personen? Auch hierzu würde ich Deine Bekannten auffordern. Dessen ungeachtet: Alltours von dem Problem umgehend verständigen. Auch darüber, wer jetzt (nicht) zu fliegen beabsichtigt.

Kommentar von tauss ,

Bis Oktober ist ja noch etwas Zeit und es wird nicht so teuer. Also keine Panik.

Schau' Dir Punkt 19 der AGB an. Das machst Du gegenüber den verhinderten Mitreisenden auch geltend. Habt Ihr ggf. Ersatz für die ausgefallenen Personen? Auch hierzu würde ich Deine Bekannten auffordern. Dessen ungeachtet: Alltours von dem Problem umgehend verständigen. Auch darüber, wer jetzt (nicht) zu fliegen beabsichtigt.

Antwort
von bumpy, 241

Das ist auf jeden Fall mit Kosten verbunden. Am besten du rufst mal bei denen im Service-Center an. Und die anfallenden Kosten solltest du unbdeingt von den beiden Personen zahlen lassen, die sich umentschieden haben und jetzt doch nicht mit wollen. Mit denen würde ich an deiner Stelle nochmal ein ernstes Wörtchen reden. Das kann ja wohl ncith angehen! Denen muss doch klar sein, dass das was kostet...

Antwort
von Roetli, 198

Du hast ja jetzt jede Menge Ratschläge hier bekommen, die für eine erste Meinung reichen sollten.

Wie wärs, wenn Du Dich jetzt mal mit Alltours in Verbindung setzen würdest - wie die letztendlich entscheiden oder nicht, welche Kosten damit auf Dich zukommen und ob Du die fragliche Reise zeitmäßig oder auch namensmäßig umbuchen kannst, kann Dir hier niemand verbindlich sagen bzw. an solche Aussagen hier muß sich Alltours nicht zwangsläufig halten! Jeder Tag, den Du hier länger wartest oder mit Kommentaren vertust, könnte im schlimmsten Fall teurer für Dich werden...

Guten Erfolg!

Kommentar von Schnuck ,

Was meinst Du was ich machen werde. Darauf bin ich schon selbst gekommen. Kann ja sein das jemand schonmal diese Erfahrung gemacht. Trotz allem Danke....

Antwort
von kroxldyphic, 150

Umbuchen und die beiden dafür Zahlen lassen, ganz Einfach.

Antwort
von hauseltr, 127

Reiserücktritt wäre sowieso nicht relevant in diesem Fall.

Alltours schreibt 40 % des Reisepreises bis 15 Tage vor Reisebeginn, so wie ich das sehe, für die gesamte gebuchte Reise.

Für die Umbuchung auf andere Personen = 30,00 € pro Umbuchung.

Schau mal hier rein:

Sie können Ihre geplante Reise nicht antreten, finden Sie über Stornopool einen Käufer für Ihre Stornoreise. Verkaufen Sie Ihre Reise und verhindern Sie den Storno. So sparen Sie kräftig an den Stornogebühren. Ihr Ausweg aus der Stornofalle.

http://www.stornopool.de/

Kommentar von Schnuck ,

Hallo. Hast Du damit Erfahrung? Werde mal sehen ob ich das umgebucht bekomme, ansonsten werde ich das wohl versuchen

Antwort
von travelchris, 114

Hallo Schnuck,

diese Frage haben wir hier sehr oft. Also ja, du kannst es umbuchen. Das ist allerdings bestimmt mit einer Gebühr verbunden. Jetzt ist die Frage, ob du eine völlig andere Reise willst, oder nur die zwei nicht mitfahren.

Ich hoffe für dich, dass du das Geld für die Reise von den anderen Teilnhemern vor der Buchung eingesammelt hast. Denn oft bucht einer für alle, hat aber noch kein Geld bekommen. Oft bleibt derjenige auf den Kosten sitzen.

Wenn du das Geld schon hast, würde ich beim Veranstalter die zwei Personen stornieren. Wenn du dabei Geld zurückbekommst, dann kannst du es auszahlen. Wenn nicht, dann kriegen sie nichts zurück.

liebe Grüße

Chris

Kommentar von Schnuck ,

Hallo Chris!

Danke für Deine Antwort. Habe nur eine Anzahlung gemacht, der Rest der Reise muß noch bezahlt werden. Also kann die Reise der 2 Nicht-Mitreisenden auf eine andere Reise umgebucht werden und die 2 Reisenden können die 2 Reisenden, die die Türkeireise antreten, können auch die umgebuchte Reisen antreten, trotz das alles auf meinen Namen läuft??? O.k. mir ist das klar das die mit Kosten zusammenhängt, aber besser als wenn ich womöglich auf den Stornokosten sitzen bliebe.

LG und vorab schonmal Danke

Kommentar von travelchris ,

Hallo Schnuck,

also wenn bisher nur eine Anzahlung geflossen ist, dann passt es ja. Also ich würde mich mit Alltours in Verbindung setzen und fragen: 1. Was kostet eine Umbuchung der zwei Personen auf eine andere Reise und 2. Was kostet die Stornierung? Und genau dieses Angebot legst du deinen Freunden vor und sie können sich entscheiden.

Wenn sie dann die Umbuchung nehmen, dann solltest du erst das Geld kassieren und dann umbuchen. Denn wenn sie nicht bezahlen, stornierst du einfach und bleibst maximal auf den Stornokosten sitzen. Und selbst diese Kosten würde ich durchaus bei den Freunden einfordern.

Bei einer Umbuchung läuft der Vertrag zwar immer noch auf dich. Sie können aber auch alleine fliegen.

liebe Grüße

Chris

Kommentar von Schnuck ,

Die wollen also nicht fliegen. Die Höhe der Stornokosten sind mir jetzt bekannt. Also umbuchen kann ich glaube ich die Reise für die 2 Nichtreisenden nur die Frage ist, ob wir, die Reisenden dann die umgebuchte Reise antreten können. Habe schonmal überall nachgeschaut, aber keine Antwort gefunden.

Kommentar von travelchris ,

Ja das geht auf jeden Fall! Du bist zwar Vertragspartner, aber dir steht es auch frei für andere Reisende zu buchen.

Kommentar von Schnuck ,

Ja, aber die anderen Reisenden wären doch im Endeffekt wir. Kann man das irgendwo nachlesen. Habe die ABG durchgelesen, jedoch nicht ganz durchgeblickt.

Vielen Dank für Deine tolle Hilfe

Kommentar von travelchris ,

Also so ganz verstehe ich es nicht. ;-)

Um es mal grundlegend zu sagen: Es ist egal, wer das Ticket bezahlt oder gebucht hat. Wichtig ist, wer als "Reisender" darauf steht. Der kann das Ticket benutzen.

Bitte gerne. ;-) Wenn noch Fragen sind, einfach schreiben. ;-)

liebe Grüße

Chris

Kommentar von Schnuck ,

Ich kann doch nicht unsere Namen 2x angeben. Möchte lediglich die Reise der 2 Nichtreisenden umbuchen auf eine andere Reise aber auf unseren Namen, ob das geht

Kommentar von Schnuck ,

Ich kann doch nicht unsere Namen 2x angeben. Möchte lediglich die Reise der 2 Nichtreisenden umbuchen auf eine andere Reise aber auf unseren Namen, ob das geht

Kommentar von travelchris ,

Ok, ich probiere es noch mal zusammenzufassen:

Du hast eine Reise gebucht für A, B, C und D. C und D wollen aber nicht mehr mitfahren, sondern eine andere Reise buchen als C und D.

Du willst jetzt die Umbuchung für C und D vornehmen.

Das ist kein Problem - auch wenn dein Name auf beiden Buchungen dann steht.

lg chris

Kommentar von Schnuck ,

Also A und B sollen fahren. C und D will ich umbuchen auf eine andere Reise, die aber im Endeffekt A und B dann antreten werden. Hoffe so ist evtl. verständlich, oder ????

Antwort
von Ranunkelchen, 90

Wenn Du der Vertragspartner von alltours bist, dann kannst Du mit der Buchung vorgehen, wie Du möchtest. Bspw. auch die beiden Nicht-Reisenden ausbuchen lassen und euch beide Reisenden einbuchen, auch auf eine andere Reise.

Die verbindliche Info, wie sich das Ganze preislich verhält, kann Dir nur der Reiseveranstalter alltours geben. Unbedingt dort nachfragen!

PS: Von den beiden nun Nicht-Reisenden würde ich mir unbedingt etwas Schriftliches geben bzw. abzeichnen lassen. Nicht, dass die sich später melden, Du hättest Sie eigenmächtig ausgebucht.

Kommentar von Schnuck ,

Vielen Dank, hat uns sehr weitergeholfen.

Antwort
von heima, 82

Hallo!

  1. Die Reise stornieren oder umbuchen ist immer mit Kosten und Verlusten verbunden. Haftbar bist nur du. Wenn für alle Mitreisenden eine Reiseversicherung/ Reiserücktrittsversicherung besteht und die 2 Nichtmitreisenden einen (versicherbaren) Rücktrittsgrund z.B. Schwere Krankheit usw. haben, dann ist die Angelegenheit leichter lösbar. Wenn sie nur "nicht mitfliegen möchten"; das ist keinesfalls ein Grund.

  2. Frage doch Alltours höflich und freundlich nach einer akzeptablen Lösung.

MfG

Kommentar von Schnuck ,

Hallo!

Nein es besteht keine Reiserücktrittversicherung. Möchte mich vorab schonmal informieren welche Möglichkeiten ich habe. Werde auf jeden Fall mit Alltours Kontakt aufnehmen.

Für mich bzw. uns ist nur wichtig, ob man die Reise der 2 Nichtmitreisenden auf eine andere umbuchen kann und wird die 2 Reisenden dann die Reise antreten können. Läuft ja alles auf meinen Namen.

LG

Kommentar von heima ,

Ja, man kann auf 2 andere Personen gegen Erstattung der Umschreibungskosten umbuchen. MfG

Antwort
von Fionna, 67

kommt auf den Reiseveranstalter an aber prinzpiell kann immer eine andere Person einspringen aber man muss die Kosten für die Namensänderung übernehmen

Antwort
von rom74, 61

jeder veranstalter hat andere vertragsbedingungen - die sind anders als direkt bei einer fluggesellschaft - deswegen einfach mal die agbs durchlesen oder direkt im reisebüro nachfragen vg rom

Antwort
von Dagwyna, 57

Für die Stornierung der Reise vor Antritt und die Umbuchung auf eine andere Person entstehen Stornogebühren, die umso geringer sind, je früher die Umbuchung erfolgt. Also ganz schnell ins Alltours Reisebüro gehen oder auf der entsprechenen Internetseite von Alltours nachschauen. Musterbriefe Reisestornierung gibt es auch im www.reiserechts-register.de

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community